AsienDekkhan - mit Goa und Mumbai
Bangalore - Mysore - Hassan - Hospet - Hampi - Badami - Goa - Mumbai

Rundreise - Dekkhan - mit Goa und Mumbai

  Indien 

Highlights der Rundreise
  • Zwei Wochen Tour durch den kulturhistorisch interessanten Dekkhan mit den Höhepunkten Belur, Halebid und Hampi
  • die pulsierende Megametropole Mumbai
  • Aufenthalt an den Traumstränden Goas
  • ausführliche Besichtigungen in Old Goa mit seinen portugiesischen Bauten
  • mit Aihole und Pattadackal, die Wiege der Hinduistischen Tempelkunst
  • Kennenlernen der Gartenstadt Mysore
  • Besuch des UNESCO-Weltkulturerbes Elephanta Caves
  • optimale Einsteigertour für das südliche Indien
Der Dekkhan, das zentrale Hochland Indiens in den Staaten Andhra Pradesh und Karnataka, wird im Osten und Westen jeweils von den Bergketten der östlichen sowie der westlichen "Ghats" begrenzt. Der Name Dekkhan stammt aus dem Sanskrit und bedeutet "Süden". Hier finden wir eine konzentrierte Fülle an kulturhistorischer Substanz, vor allem die historische Hindu-Hauptstadt Vijayanagar, die wohl eindrucksvollste Ruinenstätte ganz Indiens. Von Bangalore starten wir unsere Fahrt durch den Dekkhan. Dabei berücksichtigen wir alle kulturhistorischen Höhepunkte. Unsere abwechslungsreiche Reise führt uns auch nach Goa, ein kleines Juwel im südlichen Indien. Der portugiesische Einfluss ist heute noch in vielen Bauwerken sichtbar und zeigt sich auch im hohen katholischen Bevölkerungsanteil Goas. Unsere Reise endet in Mumbai, hier erwartet uns noch ein weiterer Höhepunkt: ein Tagesausflug zu den Elephanta Höhlen (UNESCO-Weltkulturerbe). Unsere Dekkhan-Tour ist eine Reise für Indienliebhaber, die tief in die indische Geschichte und Kultur eintauchen wollen. Auf Wunsch ist nach Ende der Reise optional eine individuelle Verlängerung zu den Ajanta- und Ellora-Höhlen buchbar. Beide gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe und zu den meistbesuchten Kulturstätten Indiens.

Tag 1

14-Tage-Tour

Abflug von Frankfurt, Linienflug mit LUFTHANSA nach Bangalore.


Tag 2

Ankunft am frühen Morgen und Transfer zu unserem Hotel in Bangalore. Nach genügend Zeit zum Ausruhen und einem stärkenden Frühstück, Fahrt nach Mysore (150km, ca.3, 5 Std.). Am Nachmittag besuchen wir den gewaltigen Maharaja-Palast im indosarazenischen Stil. Ein Bummel über den Gemüsemarkt rundet unseren Tag ab.


Tag 3

Uns steht ein ganzer Tag in Mysore zur Verfügung. Wir besuchen Chamundi Hill und erkunden Srirangapatnam, mit den Ruinen der einstigen Hauptstadt von Hyder Ali und Tipu Sultan. Hier sehen wir schöne Beispiele der südindischen Tempelkunst.


Tag 4

Wir machen uns auf den Weg nach Hassan (125km, ca. 3 Std.) und besichtigen die Tempelstädte in Belur und Halebid - bekannt für ihren außergewöhnlichen Baustil aus Sandstein. Ein wahrer Höhepunkt der Hoyahala-Architektur. Nicht ohne Grund gelten diese Tempel als einige der schönsten in ganz Indien.


Tag 5

Heute gilt es eine längere Strecke zu überwinden (300km, ca. 6 Std.). Auf dem Weg nach Hospet halten wir für eine Besichtigung am imposanten Chitradurga Fort. Wir erreichen Hospet am frühen Abend.


Tag 6

Der ganze Tag steht uns für die Besichtigung von Hampi zur Verfügung. Die Stadt gleicht einem Freilicht-Museum und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Hampi liegt am Ufer des Flusses Tungabhadra und der Name bedeutet "Fort des Sieges". Sollte es die Zeit zulassen, besteht die Möglichkeit, eine Lippenbärenaufzuchtstation zu besuchen.


Tag 7

Auf unserer Fahrt nach Badami (150km, ca. 3 Std.) halten wir in Aihole und Pattadackal und besichtigen die außergewöhnlichen Tempelanlagen, die als Wiege der hinduistischen Tempelkultur bekannt sind. Der älteste Tempel in Aihole, der Lad Khan-Tempel, geht zurück auf das 5. Jhd.


Tag 8

Am Morgen Besichtigungen der Höhlentempel von Badami. Wir verlassen Karnataka und überqueren die Grenze zu Goa (300km, ca. 7 Std.). Auf dem Weg dorthin halten wir am Nelgaum-Fort. Am Abend erreichen wir unser Hotel in Goa. Wer möchte, kann den Tag mit einen Strandspaziergang ausklingen lassen.


Tag 9

Am Vormittag besichtigen wir Old Goa mit seinen alten portugiesischen Bauwerken, der St. Catherine-Kapelle und der Basilika Bom Jesus. Der portugiesische Einfluss ist noch deutlich sichtbar. Der Nachmittag steht uns zur freien Verfügung am Strand oder optionalen Aktivitäten.


Tag 10

Ein Tag für individuelle Aktivitäten, beispielsweise für einen Strandaufenthalt oder für andere, optionale Unternehmungen, wie ein Besuch des Hippie-Marktes (nicht täglich), eine Kajak-Tour oder zum Tauchen.


Tag 11

Transfer zum Flughafen von Goa und Flug nach Mumbai. Nach unserer Ankunft Transfer zum Hotel. Nach der traumhaften Strandkulisse in Goa lernen wir durch die Megametropole Mumbai eine ganz andere Facette Indiens kennen. Der restliche Tag steht uns zur freien Verfügung für erste Rundgänge oder Einkaufsmöglichkeiten.


Tag 12

Heute steht ein Ausflug zu den Elephanta Caves auf unserem Programm. Die Höhlen sind UNESCO Weltkulturerbe und dienen der Verehrung des Gottes Shivas. Die in den Stein gehauenen Shiva-Skulpturen gehören zu den bedeutendsten Werken der hinduistischen Bildhauerei. Bevor wir mit dem Boot zu den Elephanta Höhlen übersetzen, erkunden wir Mumbai auf einem ca. zweistündigen Spaziergang.


Tag 13

Ein ganzer Tag, um die südindische Mega-Metropole zu erkunden. Wir werden Colaba, das Gateway of India, das Prince of Wales Museum, das Viktoria Terminal und den Marine Drive erkunden. Außerdem statten wir Dhobi Ghat, Indiens größter Freiluftwäscherei einen Besuch ab. Am späten Abend unser Transfer zum Flughafen.


Tag 14

In den sehr frühen Morgenstunden Rückflug mit LUFTHANSA nach Frankfurt.



Anschlussprogramm
Sie wollen Ihre Reise durch ein Vor- oder Anschlussprogramm individuell verlängern? Sprechen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot.

Termine & Preise

Flug im Preis nicht enthalten Hinweis:
In den Preisen ist kein Flug enthalten. Ein Flug kann bei Bedarf hinzugebucht werden. Wir sind Ihnen gerne behilflich.
Frühbucherrabatt Frühbucherrabatt
2 % für Frühbucher mit einer Vorlaufzeit von mindestens 5 Monaten vor Abreisetermin


Termine Einzelzimmer Doppelzimmer
11.02.2019  -  24.02.2019
(14 Tage)
3.470 € 2.790 €
11.03.2019  -  24.03.2019
(14 Tage)
3.470 € 2.790 €
14.10.2019  -  27.10.2019
(14 Tage)
3.710 € 2.990 €
04.11.2019  -  17.11.2019
(14 Tage)
3.710 € 2.990 €
17.02.2020  -  01.03.2020
(14 Tage)
3.570 € 2.890 €
16.03.2020  -  29.03.2020
(14 Tage)
3.570 € 2.890 €
innderdeutsche Anschlussflüge ab  90  €
Aufschlag - Einzelzimmer 720  €
Aufschlag - Einzelzimmer (Termin 01 und 02) 680  €


Anschlussprogramm
Sie wollen Ihre Reise durch ein Vor- oder Anschlussprogramm individuell verlängern? Sprechen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot.


Die Freigepäckgrenze bei den innerindischen Flügen liegt oft bei 15kg. Gegen einen recht geringfügigen Betrag, der je nach Airline varriert, kann i.d.R Übergepäck mitgenommen werden (ca. INR 300.-).

Inklusivleistungen

  • Linienflüge mit LUFTHANSA ab/bis Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren
  • innerindische Flüge einschl. der dabei anfallenden Flughafensteuern
  • innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2.Kl.)
  • Übernachtungen in Hotels entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig
  • Mahlzeiten: s. Tourverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder
  • ein Reisehandbuch nach Wahl
  • durchgehende, deutsch spr. Reiseleitung ab Bangalore/bis Mumbai

Kundenbewertungen

Wir wollen jetzt und hier aber vorab einmal die Gelegenheit nutzen, Ihnen für die viele Geduld bei unseren diversen Sonderwünschen und die vielen Tipps und Tricks zu danken. Selten zuvor haben wir solch einen tollen Service erlebt.
Ich bin entspannt und hochzufrieden zurückgekommen.
Die Beratung vor der Reise war einwandfrei.
Vielen Dank für die tolle Beratung – es war eine gigantische Reise!

Sonstiges

Zahlung

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 10%

Restzahlung fällig 14 Tage vor Reisebeginn.

Bis 14 Tage vor Reiseantritt kann der Reiseveranstalter vom Reisevertrag zurücktreten, wenn die in der Reiseausschreibung oder in sonstigen Unterlagen, die Vertragsinhalt geworden sind, festgelegte Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde.


Mobilität
Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.


Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des jeweiligen Veranstalters, die Sie zusammen mit dem Buchungsformular von uns erhalten. Gerne schicken wir Ihnen diese auf Anfrage auch schon vorher jederzeit zu.


Ähnliche Rundreisen

Madhya Pradesh - Das Herz Indiens
ab 3.190 17 Tage

Madhya Pradesh - Das Herz Indiens


Indien

17-tägige Erlebnisreise ins ursprüngliche Indien

Delhi - Gwalior - Orcha - Khajuraho - Chanderi - Orcha - Jhansi - Bhopal - Sanchi - Ujjain - Indore - Mandu - Maheshwar - Omkareshwar - Burhanpur - Ajanta Caves - Aurangabad - Mumbai
Höhepunkte Südindiens und Sri Lankas
ab 3.390 15 Tage

Höhepunkte Südindiens und Sri Lankas


Indien Sri Lanka

15-tägige Erlebnisreise Sri Lanka und des Süden Indiens

Hier verbinden Sie die Highlights von Südindien und Sri Lanka zu einer vielfältigen Reise. Sie entdecken Tempelstätten, Naturschätze aber auch wunderschöne Strände und tauchen ein in die...
Mongolei (- Sibirien)
ab 3.790 22 Tage

Mongolei (- Sibirien)


Mongolei

22-tägige Erlebnisreise zu den Höhepunkten der Mongolei und Sibiriens

Tour A: Ulan Bator - Terelj - Mandshir - Mandelgobi - Wüste Gobi - Gurwansaikhan - Khongoryn Els - Bayanzag - Hustai Nuruu - Karakorum - Ogii Nuur - Tour B: Irkutsk - Baikalsee - Insel Olchon