AsienIndien: Rajasthan ausführlich geniessen
Prunkvolle Paläste, karge Wüsten, blaue und pinkfarbene Städte, heilige Seen und dazu der bunte Alltag der Inder. Neben den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gibt Ihnen diese Reise mehr Zeit, die Faszination Rajasthans ausführlich zu genießen.

Rundreise - Indien: Rajasthan ausführlich geniessen

  Indien 

Highlights der Rundreise
  • Taj Mahal & fünf weitere UNESCO Weltkulturerbestätten, wie z.B. das mächtige Fort in Agra
  • die goldene Wüstenstadt Jaisalmer
  • prachtvolle Paläste in Jaipur & Udaipur
  • die Badeghats von Pushkar
  • mehr Freizeit für eigene Erkundungen
  • der bunte Alltag Indiens
  • zum Sonnenaufgang am Taj Mahal
  • auf einer "Food Street" in Jaipur die besondere Stimmung genießen
  • indischer Chai-Tee richtig gemacht - in Pushkar erfahren Sie das Rezept
  • Teilnahme an einer Abendzeremonie in den Tempeln von Pushkar
  • Kamelritt in der Wüste von Sam zum Sonnenuntergang
  • Bootsfahrt auf dem Pichola-See
  • Sondertermin zum Pushkarfest
  • einige Übernachtungen in Heritagehotels
Prunkvolle Paläste, karge Wüsten, blaue und pinkfarbene Städte, heilige Seen und dazu der bunte Alltag der Inder. Auf dieser Reise entdecken Sie die Highlights Rajasthans, vom Goldenen Dreieck bis nach Jaisalmer in der Wüste Thar. Durch einen angenehmen Inlandsflug und einem Reiseverlauf von 16 Tagen bleibt Ihnen auf dieser Reise mehr Zeit für Indien und seine facettenreichen, vielfältigen Sehenswürdigkeiten. Zu Sonderterminen im Herbst besuchen Sie das Pushkarfest. Der traditionelle Kamelmarkt hat sich im Laufe seiner Geschichte vom regen Handel um das wertvolle Nutztier in ein großes Fest mit buntem Rahmenprogramm, unzähligen Marktständen und viel Trubel verwandelt. Genießen Sie Indien in seinen authentischsten Zügen im Bundesstaat Rajasthan und tauchen Sie ein in die beeindruckende Kultur dieses unvergleichlichen Landes.

Tag 1

Anreise nach Indien

Über Nacht Nonstop-Flug mit Air India von Frankfurt/M. nach Delhi.


Tag 2

Ankunft Delhi

Ihre Reise beginnt mit einer Rundfahrt durch das neue und alte Delhi. Ihre Verkehrsmittel: traditionelle Motorrikschas und die moderne Metro. Während Alt-Delhi Sie mit alten Bauwerken und quirligen Basaren verzaubert, zeigt sich Neu-Delhi als modernen Metropole. Sie passieren u.a. das Rote Fort (UNESCO Weltkulturerbe), die Gedenkstätte Gandhis, den Präsidentenpalast und das berühmte India Gate. 1 Nacht in Delhi.


Tag 3

Delhi - Sikindra - Agra

Auf dem Weg nach Agra besuchen Sie heute die letzte Ruhestätte des Großmoguls Akbar. Besonders das imposante Eingangstor beeindruckt mit seinen vier überragenden Minaretten, der eleganten Sandsteinfassade und dem außergewöhnlichen Dachgebilde. Kein Wunder, dass die Grabanlage häufig dem Vergleich mit dem berühmten Taj Mahal standhalten muss. Anschließend fahren Sie weiter nach Agra. Dort verbringen Sie die kommenden zwei Nächte.(F)


Tag 4

Taj Mahal und Agra Fort

Früh aufstehen lohnt sich, denn heute erwartet Sie ein Highlight, das auf keiner Indienreise fehlen darf: das Taj Mahal (UNESCO Weltkulturerbe). Bei Sonnenaufgang erkunden Sie das weltberühmte, beeindruckende Denkmal der Liebe. Der Mogulherrscher Shah Jahan erbaute das riesige Mausoleum zum Gedenken an seine zweite Frau, die 1631 bei der Geburt ihres 14. Kindes verstarb. Diese wünschte sich auf dem Totenbett von Ihrem Mann ein Grabmal, was die Welt zuvor noch nie gesehen hat. Der Wunsch schien in Erfüllung zu gehen, denn heute gehört das Taj Mahal zu den Sieben Neuen Weltwundern. Am Nachmittag erkunden Sie dann ein weiteres UNESCO Weltkulturerbe, das Agra Fort. Ursprünglich diente dieses imposante Bauwerk als Verteidigungsanlage, wurde aber nach und nach zu einem prächtigen Palast umgebaut. Die in rotem Sandstein erbaute Festung beeindruckt durch ihre prachtvoll dekorierten Audienzhallen und die prunkvollen Privatgemächer des früheren Großmoduls Akbar. (F)


Tag 5

Fathepur Sikri

Auf Ihrer heutigen Fahrt Richtung Jaipur besuchen Sie, wenn möglich, die Kinder einer kleinen Dorfschule. Sofern der Besuch in Jaipur nicht möglich ist wird er zu einem anderen Zeitpunkt nachgeholt. Anschließend besichtigen Sie die verlassene Residenzstadt Fatehpur Sikri (UNESCO Weltkulturerbe), die einst die Hauptstadt des Mogulreichs darstellte. Diese eindrucksvolle Stadt aus rotem Sandstein wurde vom Großmodul Akbar im Jahre 1569 erbaut und schon 14 Jahre später wieder verlassen, weil die Wasserversorgung nicht gesichert werden konnte. Nun dienen die verlassenen Höfe, Paläste und Tore als stumme Zeugen einer ruhmreichen Vergangenheit. Sie verbringen zwei Nächte in einem Heritage Palast Hotel in Jaipur. (F)

(Fahrtstrecke: ca. 235 km; Fahrtzeit: ca. 4, 5 Std.)


Tag 6

Amber Fort und Jaipur

Willkommen in der Hauptstadt Rajasthans! Dass Sie hier auf zahlreiche, rosafarbende Gebäude treffen, ist kein Zufall: Maharadscha Ram Singh, Gründer der Stadt, ließ einst die komplette Altstadt in rosa anstreichen. Nicht umsonst wird Jaipur oftmals als "Pink City" betitelt. Der Ausblick auf die Millionenstadt ist besonders beeindruckend vom Fort Amber, welches Sie am Morgen besichtigen. Weitere Höhepunkte in Jaipur sind der Palast der Winde mit seinen unzähligen filigran gestalteten Fenstern (Fotostopp), der Stadtpalast und das Freilichtobservatorium Jantar Mantar (UNESCO Weltkulturerbe), das größte steinerne Observatorium der Welt. Am Abend erleben Sie gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung Indien noch einmal ganz anders. Mitten im Getümmel der sogenannten "Food Street" sind Ihre Sinne gefordert. Eine Vielzahl von außergewöhnlichen Speisen und Gerüchen lädt zum Entdecken ein während die Stoff-, Schmuck- und Schuhhändler versuchen werden, Ihnen Ihre Produkte an Herz zu legen. Lassen Sie sich mitreißen von dem bunten Treiben an den Ständen und genießen Sie Indien von einer seiner authentischsten Seiten! (F)


Tag 7

Pushkar

Heute geht es weiter nach Pushkar, einem für Hindus bedeutenden Pilgerort. Dort besuchen Sie u.a. den einzigen Brahma-Tempel Indiens aus dem 14. Jahrhundert sowie den heiligen Pushkarsee. Hier baden jährlich zahlreiche Pilger im heiligen Wasser und beten auf den sogenannten Ghats in dem Glauben, dass das Wasser des Pushkarsees Sie von den Sünden des Lebens rein waschen wird. Anschließend lernen Sie auf einem lokalen Markt, wie man einen Chai richtig zubereitet und aufsetzt. Wem der Tee besonders gut schmeckt, kann vor Ort direkt die entsprechenden Zutaten einkaufen - für ein Stück Indien zurück in Deutschland. Gegen Abend sind Sie dann hautnah bei den religiösen Bräuchen einer hinduistischen Zeremonie in den Tempeln Pushkars dabei. Die Nacht verbringen Sie in Pushkar.

*Zum Sondertermin "Pushkarfest" nehmen Sie im Anschluss an die Stadtbesichtigung an den bunten, religiösen Feierlichkeiten teil und werden Zeuge des regen Handels auf dem alljährlichen Kamelmarkt. Sie übernachten während des Festes in komfortablen Zeltcamps.

(Fahrtstrecke: ca. 145 km; Fahrtzeit: ca. 3 Std.)


Tag 8

Jaisalmer

Tag zur freien Verfügung

Morgens brechen Sie auf nach Khimsar. Dort checken Sie in Ihr majestätisches Heritage Palast Hotel ein. Den verbleibenden Tag können Sie ganz nach Ihrem Belieben gestalten. Genießen Sie die Vorzüge des Hotels, entspannen Sie am Pool oder gönnen Sie sich eine wohltuenden Massage (buchbar vor Ort). (F)

(Fahrtstrecke: ca. 220 km; Fahrtzeit: ca. 4 Std.)


Tag 9

Jaisalmer Fort - Kamelritt

Willkommen in einer der letzten besiedelten Städte der Wüste! Die wie eine riesige Sandburg wirkende Stadt war einst ein wichtiger Knotenpunkt der Kamelkaravanen zwischen Indien und Zentralasien. Besonders durch den Handel gewann Jaisalmer an Wohlstand, der heute noch in der Stadt spürbar ist. Am Morgen erkunden Sie zunächst das über der Stadt thronende Fort, welches mit seinen gewaltigen Sandsteinmauern bereits aus der Ferne erkennbar ist. Innerhalb des Forts entdecken Sie im Geflecht schmaler, sandiger Gassen zahlreiche Paläste, Tempel, Wohnhäuser und Havelis. Bei Sonnenuntergang können Sie abschließend die besondere Atmosphäre sowie die karge Schönheit der Wüste Thar bei einem Kamelritt zu den Sanddünen von Sam genießen. Wenn das nicht an ein Märchen aus 1001 Nacht erinnert! (F)


Tag 10

Goldene Stadt Jaisalmer

Willkommen in einer der letzten besiedelten Städte der Wüste! Die wie eine riesige Sandburg wirkende Stadt war einst ein wichtiger Knotenpunkt der Kamelkaravanen zwischen Indien und Zentralasien. Besonders durch den Handel gewann Jaisalmer an Wohlstand, der heute noch in der Stadt spürbar ist. Am Morgen erkunden Sie zunächst das über der Stadt thronende Fort, welches mit seinen gewaltigen Sandsteinmauern bereits aus der Ferne erkennbar ist. Innerhalb des Forts entdecken Sie im Geflecht schmaler, sandiger Gassen zahlreiche Paläste, Tempel, Wohnhäuser und Havelis. Bei Sonnenuntergang können Sie abschließend die besondere Atmosphäre sowie die karge Schönheit der Wüste Thar bei einem Kamelritt zu den Sanddünen von Sam genießen. Wenn das nicht an ein Märchen aus 1001 Nacht erinnert! (F)


Tag 11

Jaisalmer - Jodhpur

Heute geht es weiter nach Jodhpur, die sogenannte "Blaue Stadt". Beim Blick vom Meherangarh Fort auf das blaue Häusermeer, werden Sie schnell verstehen, dass die Stadt ihrem zweiten Namen alle Ehre macht. Anschließend spazieren Sie über den belebten Basar der Stadt. Dort erwartet Sie eine bunte Vielfalt exotischer Ware, die Ihnen Ihre Reiseleitung gerne näher bringt. Die kommende Nacht verbringen Sie in Jodphur. (F)

(Fahrtstrecke: ca. 290 km; Fahrtzeit: ca. 6 Std.)


Tag 12

Jodhpur - Ranakpur

Heute können Sie den Vormittag in Jodhpur ganz nach Ihrem Belieben gestalten. Ihre Reiseleitung ist dabei gerne behilflich und hält einige interessante Tipps für Sie bereit. Anschließend fahren Sie weiter nach Ranakpur, wo einer der schönsten und zugleich bedeutendsten Jain-Tempel Indiens steht. Überzeugen Sie sich selbst von der Schönheit des Tempels bei einer Besichtigung. Schneeweißes Marmor und filigrane Verzierungen durchziehen die Tempelanlage. Von den insgesamt 1.444 Säulen gleicht keine hundertprozentig der anderen, denn jede einzelne Säule wurde hier individuell verziert. Diese detailreiche Gestaltung spiegelt die Hingabe des Erbauers zum Jainismus wieder. Mit etwas Glück erläutert Ihnen ein Priester persönlich die Besonderheiten dieser Religion. Sie verbringen eine Nacht in Ranakpur. (F)

(Fahrtstrecke: ca. 210 km; Fahrtzeit: ca. 4 Std.)


Tag 13

Ranakpur - Udaipur

Am heutigen Tag geht es weiter nach Udaipur. Umgeben vom bezaubernden Pichola-See und gesäumt von den Hügeln des Aravalligebirges ist Udaipur eine der romantischsten Städte des Landes. Nicht umsonst wird die Stadt auch als "Venedig des Ostens" bezeichnet. Je nach Wasserstand bietet sich Ihnen die Möglichkeit einer Bootsfahrt auf dem Pichola-See (ca. 1 Std.). Genießen Sie die einzigartige Atmosphäre der Stadt vom Wasser aus. Auf einer der insgesamt zwei Inseln des Sees steht das luxuriöse Lake Palace Hotel, welches eingeschworenen James Bond Fans bekannt vorkommen müsste. Die kommenden zwei Nächte verbringen Sie in Udaipur. (F)

(Fahrtstrecke: ca. 90 km; Fahrtzeit: ca. 2 Std.)


Tag 14

Palaststadt Udaipur

Für den heutigen Vormittag steht die Erkundung des Stadtpalastes von Udaipur auf dem Programm. Dieser beeindruckt mit seinen unzähligen Türmchen, Höfen und Balkonen. Von den oberen Terrassen aus bietet sich Ihnen ein traumhafter Ausblick auf den benachbarten See. Der Nachmittag steht Ihnen anschließend zur freien Verfügung. Entdecken Sie die Stadt auf eigene Faust oder erkundigen Sie sich bei Ihrer Reiseleitung nach weiteren Ausflugstipps. (F)


Tag 15

Zurück nach Delhi

Langsam neigt sich Ihre Indien Reise dem Ende zu. Im Laufe des Tages bringt Sie der Flieger zurück nach Delhi. Je nach Flugzeit können Sie vor Ort noch letzte Souvenirs besorgen, bevor Sie am Abend bei einem gemeinsamen Abschiedsessen die Erlebnisse Ihrer Reise Revue passieren lassen. Ihre letzte Nacht verbringen Sie in Delhi. (F/A)


Tag 16

Namaste!

Heute heißt es Abschiednehmen vom Land der Maharadschas. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Ankunft in Frankfurt/M. noch am gleichen Tag.



Anschlussprogramm
Sie wollen Ihre Reise durch ein Vor- oder Anschlussprogramm individuell verlängern? Sprechen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot.

Termine & Preise

Flug im Preis enthalten Hinweis
In den Preisen ist der Flug enthalten.


Termine Doppelzimmer
21.12.2019  -  05.01.2020
(16 Tage)
2.299 €
Aufschlag - Einzelzimmer ab  410  €


Anschlussprogramm
Sie wollen Ihre Reise durch ein Vor- oder Anschlussprogramm individuell verlängern? Sprechen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot.


  • Ab 2 Gästen reisen Sie individuell, zu Ihrem selbst gewählten Termin! Ab 2.499€.
  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn: 71 € (2. Kl.); Bitte bei Anmeldung mitbuchen.

Inklusivleistungen

  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 2 Gästen
  • Nonstop-Flug mit Air India (Economy) von Frankfurt/M. nach Delhi und zurück (inkl. Steuern und Gebühren). Sondertarif, Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich. Weitere Abflugorte gegen Aufpreis buchbar, oder Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn (2. Kl.), ohne Aufpreis, bitte bei Anmeldung mit buchen.
  • Inlandsflug (Economy) lt. Reiseverlauf
  • Transporte und Transfers wie beschrieben
  • 14 Nächte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, teilweise mit Klimaanlage und Pool, einige Nächte in Heritage-/Palasthotels
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder, Bootsfahrt in Udaipur, Kamelritt in Jaisalmer
  • ständige, deutschsprachige, örtliche Reiseleitung

Exklusivleistungen

  • Keine Versicherungen im Reisepreis enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Visum

Sonstiges

Zahlung

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%

Restzahlung fällig 21 Tage vor Reisebeginn.

Wenn die in einer Reiseausschreibung festgelegte Mindestteilnehmerzahl bei einer Reise nicht erreicht wird, können wir bis spätestens zum 21. Tag vor Reiseantritt vom Reisevertrag zurücktreten. Sie können die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen anderen Reise verlangen, wenn wir in der Lage sind, eine solche Reise ohne Mehrpreis anzubieten. Diese Erklärung müssen Sie unverzüglich uns gegenüber abgeben. Soweit dies nicht geschieht, erhalten Sie den Reisepreis unverzüglich zurück.


Mobilität
Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.


Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des jeweiligen Veranstalters, die Sie zusammen mit dem Buchungsformular von uns erhalten. Gerne schicken wir Ihnen diese auf Anfrage auch schon vorher jederzeit zu.


Ähnliche Rundreisen

Grosse Rajasthan-Rundreise
ab 2.290 20 Tage

Grosse Rajasthan-Rundreise


Indien

20-tägige Erlebnisreise ins kulturelle Zentrum Indiens

Delhi - Mandawa - Bikaner - Khimsar - Jaisalmer - Jodhpur - Udaipur - Pushkar - Jaipur - Agra - Orcha - Khajuraho - Varanasi - Delhi
China: Mit Yangtze
ab 2.059 14 Tage

China: Mit Yangtze


Tibet

14-tägige Entdeckerreise inklusive Yangtze- Kreuzfahrt

Von Shanghai nach Peking und Xi'An mit abschließender Kreuzfahrt auf dem Yangtze und Besuch der großen Mauer.