AsienIndien: Südindien zwischen Chennai & Goa
Auf dieser ausführlichen Reise entdecken Sie dieTempelbaukunst des Südens, und fahren durch diverse atemberaubende Landschaften. Zwischendrin erleben Sie die bunte Vielfalt Indiens und erleben den quirligen Alltag der Großstädter hautnah.

Rundreise - Indien: Südindien zwischen Chennai & Goa

  Indien 

Highlights der Rundreise
  • vier UNESCO Weltkulturerbestätten: die Tempelbezirke von Mahabalipuram & Hampi sowie die Tempel von Pattadakal & Thanjavur
  • auf einem Hausboot durch die Backwaters
  • koloniales Flair in Kochi
  • Entspannung in Goa am Ende derEI SKR: Rundreise
  • Übernachtung auf einer typisch südindischen Reisbarke
  • Besuch einer Gewürzplantage im Periyar Nationalpark
  • Teilnahme an einer Abendzeremonie im Meenakshi Tempel
  • Marktbesuch in Mysore
SÜDINDIEN Auf dieser ausführlichen Reiseentdecken Sie die großartige Tempelbaukunstdes Südens und fahren durch diverse atemberaubende Landschaften, angefangen bei feinsandigen Sandstränden über dichte Wälder in den Bergen, durch die Wasserstraßen der Backwaters und über trockene Granitlandschaften auf dem Dekkan-Plateau. Zwischendrin erleben Sie die bunte Vielfalt Indiens und tauchen ein in den quirligen Alltag der Großstädter - ein umfassender Genuss dieses faszinierenden Teils Indiens!

Tag 1

Anreise nach Südindien

Über Nacht Linienflug von Frankfurt/M. nach Chennai.


Tag 2

Namaste! Willkommen in Südindien!

Herzlich Willkommen in Südindien! Nach Ihrer Ankunft fahren Sie direkt weiter zu Ihrem Strandhotel in Mahabalipuram. Hier verbringen Sie die nächsten zwei Nächte.

(Fahrtstrecke: ca. 60 km; Fahrtzeit: ca. 1, 5 Std.)


Tag 3

Felsentempel und die Fünf Rathas

Heute steht Mahabalipuram auf dem Programm. Eine Stadt, die nicht nur für ihre in einem Stück aus dem Fels geschlagenen Fünf Rathas bekannt wurde. Die steinernen Tiere in Form eines Elefanten, eines Löwen und des Bullen Nandi bewachen die Gruppe von monolithischen Tempeln bereits seit dem 7. Jahrhundert und bieten im Kontrast zum blauen Himmel Indiens einen eindrucksvollen Anblick. Bewundern Sie zudem das gigantische Felsrelief "Herabkunft der Ganga" (UNESCO Weltkulturerbe) - das wahrscheinlich größte in Fels gehauene Relief der Welt und den direkt am Strand gelegenen Küstentempel. Der restliche Tag steht Ihnen frei zur Verfügung - lassen Sie die Seele bei einem Strandspaziergang baumeln und genießen Sie die Auszeit. (F)


Tag 4

Hinduistische Tempelkunst

Bevor Sie heute an Ihrem Tagesziel, in Thanjavur ankommen, machen Sie einen Halt beim kunstvoll gestalteten Nataraja Tempel bei Chidambaram. Treten Sie durch eines der vier farbenfrohen Tempeltore und beobachten Sie Hindus, die sich bei einem heiligen Bad mit dem Wasser des Tempelbeckens benetzen oder erkunden Sie den weitläufigen Komplex und studieren die Gebäude, die mit hunderten von farbenfrohen Figuren gesäumt sind, die auf den Mauern des Nataraja zu tanzen scheinen. Als weiteres herausragendes Beispiel für die Fertigkeiten der tamilischen Hochkultur, besuchen Sie zudem den imposanten Tempelkomplex Airavatesvara bei Darasuram. Zwei Übernachtungen in Thanjavur. (F)

(Fahrtstrecke: ca. 280 km; Fahrtzeit: ca. 6 Std.)


Tag 5

Erkundungstour durch Thanjavur

Heute entdecken Sie Thanjavur, die Stadt die vor allem durch den eintausend jährigen Brihadisvara Tempel (UNESCO Weltkulturerbe) besticht. Bestaunen Sie dieses majestätische Meisterstück der hinduistischen Tempelkunst, der bis ins Unendliche des Himmels zu ragen scheint. Gehen Sie weiterhin auf Entdeckungstour des ausgedehnten Palastkomplexes Thanjavurs, der eine Kunstgalerie und Saraswati Mahal-Bibliothek beherbergt. (F)


Tag 6

Lebhaftes Madurai

Der nächste Stopp führt Sie nach Madurai, die als wichtigstes Religionszentrum des Südens eine immense Bedeutung für die hinduistischen Pilger des Landes innehat. Schreiten Sie durch die gigantische Tempelanlage von Srirangam und bestaunen Sie die farbenfrohen Gebäude, die zu Ehren des Gottes Vishnu errichtet wurden. Nach der Besichtigung können Sie den restlichen Tag nach Ihren Vorstellungen gestalten. Zwei Übernachtungen in Madurai. (F)

(Fahrtstrecke: ca. 175 km; Fahrtzeit: ca. 3 bis 4 Std.)


Tag 7

Abendzeremonie im Meenakshi Tempel

Ein weiterer ereignisreicher Tag in Madurai erwartet Sie. Führen Sie die Tempelbesichtigungen fort und besuchen Sie den farbenfroh verzierten Meenakshi-Tempel, der einer Wiedergeburt der Göttin Parvati gewidmet wurde. Im Anschluss haben Sie Gelegenheit, durch die Säulengänge des Thirumalai Nayak-Palastes zu schlendern und die kunstvollen Fresken zu bewundern, die den Palast, der über die Jahrhunderte auf ein Viertel seiner ursprünglichen Größe schrumpfte, schmücken. Freuen Sie sich auf einen ganz besonderen Programmpunkt, der Teilnahme an der abendlichen Zeremonie im bekannten Meenaskhi-Tempel, bei der Sie hautnah bei einer spirituellen Prozession dabei sein werden. Seien Sie Zeuge, wie umgeben von dichten Weihrauch-Schwaden Shiva auf einer Silbersänfte zu seiner Frau gebracht wird, umgeben von dutzenden Tempeldienern, die im Kerzenschein rasselnde Tempelmusik spielen. (F)


Tag 8

Der Duft Indiens in Periyar

Genießen Sie den Ausblick auf vorbeiziehende Kaffee- und Teeplantagen während der Fahrt zum nächsten Ziel: dem Periyar-Nationalpark. Unterwegs halten Sie an einer Gewürzplantage und lernen die essentiellen Aromen indischer Speisen mit allen Sinnen kennen. Nicht nur duftende Vanille und Zimt werden begünstigt durch das milde Klima hier angebaut, auch der Anbau von würzigem Pfeffer, Kardamom und Chili als Grundsteine der aromatischen indischen Küche werden Ihnen nähergebracht. Im Anschluss erkunden Sie den Periyar-See per Boot (Dauer ca. 2 Std.) und beobachten die Tierwelt vom Wasser aus. Eine Übernachtung in Periyar. (F)

(Fahrtstrecke: ca. 165 km; Fahrtzeit: ca. 3 bis 4 Std.)


Tag 9

Bootsfahrt Backwaters

Freuen Sie sich auf ein absolutes Muss Ihrer Rundreise - Sie verbringen eine Nacht auf einem sogenannten "Kettuvallam" auf der weit verzweigten Wasserlandschaft der Backwaters von Kerala. Beobachten Sie von Ihrem Hausboot aus das geschäftige Leben am Ufer: Frauen, die unter Kokosnusspalmen ihre Wäsche in den Gewässern waschen oder Kinder, die darin planschen. Lassen Sie sich mitreißen vom Naturspektakel des Sonnenuntergangs über dem Fluss, bevor Sie sich von den vielen Eindrücken müde geworden im Bett von leichten Wellen in den Schlaf wiegen lassen. Eine Übernachtung auf einem Hausboot. (F/M/A)


Tag 10

Kochi

Frühmorgens geht Ihre Reise weiter und Sie fahren zur historischen Hafenstadt Kochi. Sie erkunden u.a. den Stadtteil Mattancherry, einen Schmelztiegel unterschiedlicher Religionen, Sprachen und Kulturen, die die lokale Architektur geprägt haben. Erkunden Sie nach Besichtigungen der jüdischen Synagogen und des Holländischen Palastes während eines Spazierganges auch das malerische Fort Kochi mit den chinesischen Fischernetzen. Werden Sie am Abend Zeuge des expressiven Tanzes "Kathalaki", der vor allem im südlichen Teil Indiens seine Wurzeln hat und durch farbenfroh bemalte Gesichter und prächtige Kostüme die Zuschauer zu faszinieren weiß. Eine Übernachtung in Kochi. (F)

(Fahrtstrecke: ca. 60 km; Fahrtzeit: ca. 1, 5 Std.)


Tag 11

Kochi - Mysore

Via Inlandsflug geht es nach Bangalore und anschließend geradewegs in die historische Stadt Mysore. Lassen Sie sich verzaubern vom orientalischen Charme des früheren Indiens und erkunden den glanzvollen Amba-Vilas-Palast, der heute noch von den Nachfahren der Maharadschas bewohnt wird und der Öffentlichkeit zum Teil zugänglich ist. Zwei Übernachtungen in Mysore. (F)

(Fahrtstrecke: ca. 180 km; Fahrtzeit: ca. 3 bis 4 Std.)


Tag 12

Orientalische Pracht in Mysore

Direkt nach dem Aufstehen erkunden Sie die Stadt und statten dem Maharadscha-Palast einen Besuch ab. Anschließend steigen Sie die Chamundi Hügel herauf, an deren Spitze nicht nur der gleichnamige Palast auf Sie wartet, sondern auch noch ein atemberaubender Panoramablick über das darunterliegende Mysore. In den Abendstunden tauchen Sie in das bunte Treiben der Bewohners Mysores ein und besichtigen den Devaraja Markt, der mit seinen unzähligen Obst- und Gemüseständen reichlich Fotomotive bietet. (F)


Tag 13

Mysore - Hassan

Am Morgen bleibt noch genug Zeit, über den Markt von Mysore zu schlendern, bevor Sie Ihre Reise nach Hassan fortsetzen. Unterwegs genießen Sie den Blick von den Hügeln Sravanabelogolas mit seiner riesigen Monolith-Statue. 2 Nächte in Hassan. (F)


Tag 14

Belur und Halebid

Über und über sind die beiden Tempel von Belur und Halebid mit Skulpturendekorationen von Göttern, Tieren und Menschen übersät. Ihre Reiseleitung macht Sie gerne auf die wichtigsten Details und Feinheiten aufmerksam. (F)


Tag 15

Richtung Hampi

Durch vielseitige Landschaft führt Sie Ihre heutige Fahrt nach Hospet in der Nähe von Hampi. Nach Ankunft in Ihrem Hotel können Sie den Rest des Tages nutzen, um am Pool zu entspannen oder um auf eigene Faust den kleinen, nahe gelegenen Ort zu erkunden. 2 Nächte in Hospet. (F)


Tag 16

Tempel von Hampi

Nach dem Frühstück entdecken Sie Hampi, die "Stadt des Sieges" und ehemaliges Machtzentrum des Vijayanagara-Reiches vom 14. bis zum 16. Jahrhundert. Über 500 Monumente bilden die Ruinen von Vijayanagara (UNESCO Weltkulturerbe.) Wandeln Sie inmitten der Säulen des Tempels von Hazara Rama und bewundern Sie das Schattenspiel der Reliefe, die kunstvoll die Decke des Tempels schmücken. Die vier schwarzen Säulen aus glänzendem Marmor, die dieser Tempel besonders macht, lassen viele kleine Details entdecken, dessen Bedeutung Ihr Reiseleiter gerne näher erläutert. Besuchen Sie zudem die Tempel von Vittala die Elefanten-Stallungen und das Lotus Mahal. (F)


Tag 17

Pattadakal

Sie setzen Ihre Reise fort nach Badami, einst königliche Hauptstadt während der Chalukyadynastie. Während der Weiterfahrt machen Sie einen Abstecher nach Pattadakal (UNESCO Weltkulturerbe), welches bekannt geworden durch die neun hinduistischen Tempel, welche die süd- und nordindische Architektur in Einklang bringen. Besuchen Sie den größten, am Ufer des Flusses Tungabadra gelegenen Virupaksha Tempel. Eine Übernachtung in Badami. (F)

(Fahrtstrecke: ca. 150 km; Fahrtzeit: ca. 3 bis 4 Std.)


Tag 18

Höhlentempel von Badami

Am Morgen besuchen Sie die grandiosen, in Felsgehauenen Höhlentempel von Badami, die in einer zauberhaften Landschaft an einem Stausee gelegen sind. Anschließend geht Ihre Reise weiter Richtung Goa ans Meer. Der kleinste indische Bundesstaat war einst eine portugiesische Kolonie, an die noch heute die Barockkirchen und der hohe Anteil an Katholiken erinnert. 2 Nächte in Goa. (F)


Tag 19

Erholung am Strand von Goa

Nutzen Sie den letzten Tag Ihrer Rundreise zum Entspannen am Pool oder unternehmen Sie einen Spaziergang am Strand - Sie haben sich Erholung verdient!(F)


Tag 20

Zeit am Strand

Auch am heutigen Tag können Sie noch die Vorzüge Ihres Hotels genießen oder einen ausgiebigen Spaziergang am weitläufigen Sandstrand unternehmen. Bis zum Check out am Mittag stehen Ihnen außerdem Ihre Zimmer zur Verfügung. Am frühen Abend werden Sie abgeholt und zum Flughafen gebracht für Ihren internationalen Rückflug nach Deutschland.  (F)


Tag 21

Rückflug nach Deutschland

Rückflug & Ankunft in DeutschlandWillkommen Zuhause! Sie erreichen Ihren Ausgangsflughafen in Deutschland am Morgen.



Anschlussprogramm
Sie wollen Ihre Reise durch ein Vor- oder Anschlussprogramm individuell verlängern? Sprechen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot.

Termine & Preise

Flug im Preis enthalten Hinweis
In den Preisen ist der Flug enthalten.


Termine Doppelzimmer
20.10.2019  -  09.11.2019
(21 Tage)
2.969 €
27.10.2019  -  16.11.2019
(21 Tage)
2.969 €
03.11.2019  -  23.11.2019
(21 Tage)
2.969 €
17.11.2019  -  07.12.2019
(21 Tage)
2.969 €
15.12.2019  -  04.01.2020
(21 Tage)
3.099 €
Aufschlag - Einzelzimmer ab  725  €


Anschlussprogramm
Sie wollen Ihre Reise durch ein Vor- oder Anschlussprogramm individuell verlängern? Sprechen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot.


  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn: 71 € (2. Kl.); bitte bei Anmeldung mitbuchen.
  • Ab 2 Gästen reisen Sie individuell, zu Ihrem selbst gewählten Termin! Preis ab 3.799 €

Inklusivleistungen

  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 4 Gästen
  • Linienflug (Economy) von Frankfurt/M. nach Chennai (inkl. Steuern & Gebühren), Rückflug von Goa. Sondertarif, Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich.
  • Inlandsflug (Economy) von Kochi nach Bangalore
  • Transporte & Transfers in klimatisierten Fahrzeugen
  • 19 Nächte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, teilweise mit Klimaanlage und Pool
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • ständige, deutschsprachige, örtliche Reiseleitung

Exklusivleistungen

  • Keine Versicherung im Reisepass enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittkosten-Versicherung.
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben.
  • Visum

Sonstiges

Zahlung

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%

Restzahlung fällig 21 Tage vor Reisebeginn.

Wenn die in einer Reiseausschreibung festgelegte Mindestteilnehmerzahl bei einer Reise nicht erreicht wird, können wir bis spätestens zum 21. Tag vor Reiseantritt vom Reisevertrag zurücktreten. Sie können die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen anderen Reise verlangen, wenn wir in der Lage sind, eine solche Reise ohne Mehrpreis anzubieten. Diese Erklärung müssen Sie unverzüglich uns gegenüber abgeben. Soweit dies nicht geschieht, erhalten Sie den Reisepreis unverzüglich zurück.


Mobilität
Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.


Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des jeweiligen Veranstalters, die Sie zusammen mit dem Buchungsformular von uns erhalten. Gerne schicken wir Ihnen diese auf Anfrage auch schon vorher jederzeit zu.


Ähnliche Rundreisen

Die Grosse Südinden Rundreise
ab 3.190 18 Tage

Die Grosse Südinden Rundreise


Indien

18-tägige Rundreise Südindien

Chennai - Mamallapuram - Kanchipuram - Pondicherry - Kumbakonam - Madurai - Periyar - Kumarakom - Allepey - Cochin - Calicut - Wayanad - Mysore - Hassan - Bangalore
Südindien mit Genuss
ab 4.490 15 Tage

Südindien mit Genuss


Indien

15-tägige Kulturreise Südindien

Mumbai - Bangalore - Mysore - Coorg - Kabini - Mettupalayam - Munnar - Thattekad - Allepey - Cochin