AsienKambodscha: Höhepunkte
Angkor Wat gehört zu jeder Kambodscha-Reise dazu, doch das Land hat noch viel mehr zu bieten: die pulsierende Metropole Pnomh Penh, Süßwasserdelfinde im Irrawady, schwimmende Dörfer und tropische Strände. Lassen Sie sich begeistern!

Rundreise - Kambodscha: Höhepunkte

  Kambodscha 

Highlights der Rundreise
  • klassische Höhepunkte von Kambodscha
  • monumentale Tempelanlage von Angkor (UNESCO Weltkulturerbe)
  • pulsierende Metropole Phnom Penh mit der Silberpagode & dem Königspalast
  • Bootstour zu den Irrawaddy-Süßwasser-delfinen
  • Besuch eines schwimmenden Dorfes auf dem Tonle Sap (UNESCO Biosphärenreservat)
  • kambodschanisches Dorfleben auf der Mekonginsel Koh Trong erleben
  • Besuch des Landminenmuseums in Siem Reap
  • Mittagessen bei einer Familie
  • authentische Begegnungen mit der einheimischen Bevölkerung bei Tempelbesuchen, an Pilgerstätten & auf lokalen Märkten
KAMBODSCHA -Lernen Sie auf dieser 14-tägigen Rundreise neben den grandiosen Tempelanlagen von Angkor die pulsierende Metropole Phnom Penh kennen. Abseits der Touristenpfade lädt die Provinzhauptstadt Battambang mit ihren kolonialen Gebäuden zu einem Besuch ein. Die vielfältigen Landschaften werden Ihnen ebenso in Erinnerung bleiben wie spannende Einblicke in die traditionelle Lebensweise der lokalen Bevölkerung Kambodschas.

Tag 1

Anreise

per Linienflug nach Südostasien.


Tag 2

Ankunft in Kambodscha

Am frühen Morgen landen Sie in Phnom Penh. Zusammen mit Ihrem Reiseleiter besuchen Sie den Zentralmarkt und bummeln durch das Labyrinth der Marktstände. Anschließend besichtigen Sie Wat Phnom, Pilgerstätte und spirituelles Zentrum der Einheimischen sowie Namensgeber der Stadt. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. 2 Nächte in Phnom Penh. (A)


Tag 3

Phnom Penh

Der heutige Tag ist der Stadtbesichtigung von Phnom Penh gewidmet. Entdecken Sie u.a. den Königspalast mit seiner majestätischen Silberpagode und lernen Sie im Nationalmuseum die Geschichte Kambodschas kennen. Außerdem besichtigen Sie das Tuol-Sleng-Museum, das eines der dunkelsten Kapitel Kambodschas zur Zeit des Regimes der Roten Khmer widerspiegelt. Wer möchte, kann danach in Eigenregie entlang der berühmten Uferpromenade flanieren. (F)


Tag 4

Battambang

Heute verlassen Sie die Hauptstadt und fahren nach Battambang. Unterwegs halten Sie in Kampong Chhnang,
das für seine Keramikarbeiten bekannt ist. Am späten Nachmittag kommen Sie in Battambang an. Die Stadt kann auf einen reichen Bestand an französischer Kolonialarchitektur blicken. Für den Sonnenuntergang besuchen Sie den Tempelberg Wat Sampou, von dem Sie einen wundervollen Ausblick auf die Umgebung haben. 1 Nacht in Battambang. (F)


Tag 5

Fahrt nach Siem Reap

Heute unternehmen Sie eine Tuk-Tuk-Fahrt durch die ländliche Region und erhalten einen Einblick in den Alltag der Kambodschaner. Danach setzen Sie Ihre Reise in Richtung Siem Reap fort. Unterwegs besuchen Sie eine Seidenfarm und erhalten einen Einblick in den lokalen Herstellungsprozess des begehrten Fadens. Am Nachmittag erreichen Sie dann Siem Reap, Tor zur monumentalen Tempelanlage von Angkor! 3 Nächte dort. (F/A)


Tag 6

Tempelanlage von Angkor

Lassen Sie sich von dieser einmaligen Tempelanlage (UNESCO Weltkulturerbe) verzaubern, die zu den bedeutendsten archäologischen Stätten Südostasiens zählt. Am Morgen erkunden Sie den wunderschönen Angkor Wat-Tempel. Lassen Sie sich dann von der Königsstadt Angkor Thom mit den bekannten lächelnden Gesichtstürmen des Bayon-Tempels verzaubern. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Baphuon-Tempel, die Elefantenterrasse, die Terrasse des Leprakönigs sowie der Phimean-Akas-Tempel. Wild überwuchert mit Bäumen und Wurzeln liegt der Tempel Ta Prohm geheimnisvoll im Dschungel - atemberaubend schön! (F)


Tag 7

Einblicke ins traditionelle Dorfleben

Die erste Hälfte des heutigen Tages verbringen Sie in einem traditionellen Dorf. Dort bereiten Sie gemeinsam mit den Einheimischen ein typisches Frühstück zu, erfahren von ihnen mehr über die Herstellung lokaler Güter und erhalten Einblicke in die Bedeutsamkeit von Handwerkskunst im Hinblick auf die Verdienste einer lokalen Familie. Am Nachmittag besuchen Sie das Landminenmuseum und erhalten hier einen sehr guten Eindruck in die schwere Nachkriegsarbeit von Kambodscha. Im Anschluss besichtigen Sie den gut erhaltenen, mit wunderbar filigranen Reliefarbeiten geschmückten Banteay-Srei-Tempel. (F)


Tag 8

Beng Mealea

Der beeindruckende Tempelkomplex Beng Mealea wird Sie heute faszinieren. Der im 13. Jahrhundert erbaute Tempel diente als Vorbild für Angkor Wat und hat somit eine ganz besondere Bedeutung. (F)


Tag 9

Tonle Sap

Gleiten Sie per Boot über den Tonle Sap, den größten Binnensee Südostasiens (UNESCO Biosphärenreservat) und erkunden Sie ein schwimmendes Dorf. Bei einer einheimischen Familie essen Sie zu Mittag und erhalten nähere Einblicke in deren Alltag. Am Nachmittag setzen Sie Ihre Reise nach Kampong Thom fort, wo Sie die Nacht verbringen werden. (F/M)


Tag 10

Kratie

Heute führt Sie Ihre Reise in die Provinz Kratie. Unterwegs besichtigen Sie die Klosteranlage von Wat Han Chey, die malerisch auf einem Hügel thront. Im Anschluss unternehmen Sie einen Abstecher zum Tempel Wat Nokor, bevor Sie Kratie, die am Ufer des mächtigen Mekongs gelegene Hafenstadt, erreichen. Etwas außerhalb des verschlafenen Ortes Chhlong verbringen Sie die nächsten 2 Nächte. (F/A)


Tag 11

Mekonginsel Koh Trong

Mit der Fähre setzen Sie auf die ursprüngliche Mekonginsel Koh Trong über. Per Ochsenkarren oder Fahrrad, den traditionellen Fortbewegungsmitteln vor Ort, lässt sich die Insel am besten erkunden. Beobachten Sie die dörflich geprägte Landschaft und machen Sie sich mit den täglichen Aktivitäten der Inselbewohner vertraut. Im Anschluss besuchen Sie noch ein schwimmendes Dorf an der Südspitze der Insel. (F/A)


Tag 12

Fahrt nach Phnom Penh

Bevor Sie Ihre Reise fortsetzen, unternehmen Sie eine Bootstour und mit etwas Glück begegnen Ihnen Irrawaddy-Süßwasserdelfine, die vom Aussterben bedroht sind. 1 Nacht in Phnom Penh. (F)


Tag 13

Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen. Sie werden zu gegebener Zeit zum Flughafen gebracht und treten dort Ihre Heimreise über Nacht an. (F)


Tag 14

Ankunft

Mit vielen tollen Eindrücken erreichen Sie heute wieder Ihr Heimatland.


Tag 15

Ankunft in Deutschland

Am frühen Morgen landen Sie in Frankfurt/M.



Anschlussprogramm
Sie wollen Ihre Reise durch ein Vor- oder Anschlussprogramm individuell verlängern? Sprechen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot.

Termine & Preise

Flug im Preis enthalten Hinweis
In den Preisen ist der Flug enthalten.


Termine Doppelzimmer
19.12.2021  -  01.01.2022
(14 Tage)
2.499 €
08.01.2022  -  21.01.2022
(14 Tage)
2.339 €
22.01.2022  -  04.02.2022
(14 Tage)
2.339 €
12.02.2022  -  25.02.2022
(14 Tage)
2.389 €
26.02.2022  -  11.03.2022
(14 Tage)
2.339 €
05.03.2022  -  18.03.2022
(14 Tage)
2.459 €
12.03.2022  -  25.03.2022
(14 Tage)
2.339 €
26.03.2022  -  08.04.2022
(14 Tage)
2.389 €
16.04.2022  -  29.04.2022
(14 Tage)
2.259 €
Aufschlag - Einzelzimmer 390  €
Rail & Fly Deutschland 73  €

Aufschläge für andere Flughäfen
alle Flughäfen außer Frankfurt Preis auf Anfrage


Anschlussprogramm
Sie wollen Ihre Reise durch ein Vor- oder Anschlussprogramm individuell verlängern? Sprechen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot.


  • Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anfrage oder Buchung Ihre Nationalität mit, sodass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!
  • Ab 2 Gästen reisen Sie individuell, zu Ihrem selbst gewählten Termin! Preis auf Anfrage.
  • BITTE BEACHTEN SIE: Reiseverlauf gültig für alle Abreise-Termine in 2021.

Inklusivleistungen

  • Flug (Economy) je nach Reisetermin entweder mit Thai Airways von Frankfurt/M. (FRA) via Bangkok nach Phnom Penh (PNH) und zurück oder mit Vietnam Airlines von Frankfurt/M. (FRA) via Saigon nach Phnom Penh (PNH) und zurück (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif. Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich. 
  • Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • 12 Nächte im Doppelzimmer (DZ) mit Bad oder Dusche/WC wie beschrieben
  • Mahlzeiten lt. Programm (TOMA: X)
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • deutschsprachige, örtliche Reiseleitung

Exklusivleistungen

  • Keine Versicherungen im Reisepreis enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Für die Reise benötigen Sie als deutscher Staatsangehöriger ein Visum für Kambodscha, Kosten ab 30 USD.

Sonstiges

Zahlung

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%

Restzahlung fällig 21 Tage vor Reisebeginn.

Wenn die in einer Reiseausschreibung festgelegte Mindestteilnehmerzahl bei einer Reise nicht erreicht wird, können wir bis spätestens zum 21. Tag vor Reiseantritt vom Reisevertrag zurücktreten. Sie können die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen anderen Reise verlangen, wenn wir in der Lage sind, eine solche Reise ohne Mehrpreis anzubieten. Diese Erklärung müssen Sie unverzüglich uns gegenüber abgeben. Soweit dies nicht geschieht, erhalten Sie den Reisepreis unverzüglich zurück.


Mobilität
Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.


Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des Veranstalters SKR, die Sie zusammen mit dem Buchungsformular von uns erhalten. Gerne schicken wir Ihnen diese auf Anfrage auch schon vorher jederzeit zu.


Ähnliche Rundreisen

Myanmar kompakt
ab 2.895 12 Tage

Myanmar kompakt


Myanmar

12-tägige Natur- und Kulturreise Burma

Bei dieser Reise erleben wir die Höhepunkte des faszinierenden Landes von Nord nach Süd: Mandalay, die alte Königsstadt mit ihrer sehenswerten, geschichtsträchtigen Umgebung, der mächtige...
Grosse Myanmar-Rundreise
ab 3.990 22 Tage

Grosse Myanmar-Rundreise


Myanmar

22-tägige Natur- und Kulturreise Myanmar

Erkunden Sie den kulturellen und geographischen Reichtum Myanmars. Von Tempeln bis zu idyllischen Seen.