AsienKorea komplett
Entdecken Sie Koreas Zeugnisse der Kulturvergangenheit. Eine einmalige Reise nach Nord- sowie Südkorea. Zwischen Natur, Tempeln und Kontraste.

Rundreise - Korea komplett

  Südkorea 

Highlights der Rundreise
  • ​einmalige Kombination aus Nord- und Südkorea
  • das Grab von König Kongmin in Gaesong 
  • die Demarkationslinie in Panmunjeom 
  • Wanderung im Bereich des Myohyangsan 
  • Nampo mit dem beeindruckenden Westsee-Staudamm 
  • unberührte Landschaft im Geumgangsan-Gebirge
Das sozialistisch-kommunistische Nordkorea, die Demokratische Volksrepublik Korea mit der Hauptstadt Pjönjang, ist als selbständiger Staat ein Ergebnis des unseligen Korea-Kriegs (1950-1953). Der 38. Breitengrad wurde zur Grenzlinie zwischen beiden koreanischen Staaten, beide führten fortan ein Eigenleben, jeweils in einem anderen ideologischen System. Bis heute hält Nordkorea an seinem sozialistisch-kommunistischen System fest. Für den heutigen Besucher bietet es einen einzigartigen Anschauungsunterricht, wie durchdringend eine Ideologie einen Staat in jeder Hinsicht gestalten kann und ist damit ein im wahrsten Wortsinn "einmaliges" Reiseziel, dem wir mit Respekt begegnen sollten. Ein Vergleich mit der übrigen, nach kapitalistischen Prinzipien geprägten Welt, drängt sich auf. Diesen erleben wir während dieser Reise, sozusagen als Spiegelbild, in Südkorea. Trotz aller wirtschaftlichen Dynamik sind auch hier - wie im Norden Koreas - großartige Zeugnisse der Kulturvergangenheit erhalten geblieben. Riesige Tempelkomplexe, wie sie größer nicht in China und Japan zu finden sind, zeugen davon, dass Korea die Brücke zwischen diesen beiden Ländern gewesen ist. Wir erfahren die heutigen Kontraste in Form von imposanten Monumenten aus Vergangenheit und Gegenwart ebenso wie in einer beeindruckenden, weitgehend unberührten Natur im Norden und in einer rasanten Wirtschaftsentwicklung im Süden. Unsere Reise ist sehr konzentriert, wobei der Anteil Nordkoreas etwas größer ist, weil es hier - für uns - einfach mehr zu sehen gibt. Dieser Teil der Reise ist deshalb als eigenständige 13-tägige Tour auch separat buchbar.

Tag 1

Hinflug

Abends Abflug von Frankfurt, Linienflug mit AIR CHINA nach Peking.


Tag 2

Peking

Vormittags Ankunft in Peking. Transfer zu unserem Hotel. Anschließend kurze Stadtrundfahrt in Peking (Tiananmen-Platz und Himmelstempel).


Tag 3

Pjönjang

Morgens Transfer, Flug nach Pjönjang, der Hauptstadt der Demokratischen Volksrepublik Korea. Am Abend Besuch einer Aufführung des Nationalzirkus.


Tag 4

Pjönjang

Stadtrundfahrt in Pjönjang. Imposant das monumentale heutige Pjönjang: Friedhof der Märtyrer der Revolution, Triumphbogen, die Monumente auf dem Mansudae-Hügel, der zentrale Platz der Stadt mit Volksstudienhaus, Metro-Bahn, jenseits des Taedong-Flusses der Aufflammende Juche-Turm. Trotz völliger Zerstörung im Korea-Krieg haben sich auch kulturhistorische Monumente erhalten: Die Reste der alten Kogoryo-Stadtmauer, mit dem Stadttor von Taedong sowie dem Potong-Tor. Rundgang im Zentralen Historischen Museum, das didaktisch überzeugend anhand herausragender Exponate und Repliken die koreanische Geschichte bis ins letzte Jahrhundert vorstellt.


Tag 5

Pjönjang (Gaesong)

Busfahrt auf der weitgehend autofreien Autobahn durch agrarisch intensiv genutztes und dicht besiedeltes Gebiet nach Gaesong (200 km), einst Koryo-Hauptstadt und heute nahe der Demarkationslinie gelegen. Rundgang im Koryo-Museum. Besuch des Grabs von König Kongmin und des Nam-Stadttors. Ausflug zum 12 km entfernten Panmunjeom an die Demarkationslinie, Blick von einer Aussichtsterrasse hinüber nach Südkorea, evtl. Besuch der Verhandlungsbaracke. Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Pjönjang.


Tag 6

Pjönjang - Myohyangsan

Besuch des Korea War-Museums. Weiterfahrt überland in die eindrucksvolle Bergwelt von Myohyangsan.


Tag 7

Myohyangsan

Ganztägige Besichtigungen, Rundgänge, Wanderungen, Auf- und Abstiege im Bereich des Myohyangsan, einem der fünf heiligen Berge Koreas. Aufstieg möglichst nah an den Popwang-Gipfel (1.390m) heran, über Treppenstufen, über die Einsiedelei Sangwon. Besuch der Internationalen Freundschafts-Ausstellung und des Tempels Pohyon.


Tag 8

Pjönjang

Rückfahrt nach Pjönjang mit weiteren Besichtigungen: Grabanlage des Königs Dangoon, Kwangbop Tempel. Besuch des Mangyongdae-Kinderpalastes, der Korea Filmstudios und des Mansudae Art-Studios.


Tag 9

Pjönjang - Wonsan

Ausflug nach Nampo zur West Sea Barrage. Besuch des Tonhung-Ri-Königsgrabes sowie der Kangso-Gräber. Zurück nach Pjönjang. Hier Besuch des Korea Folkore-Museums und des Palastes der Schulkinder.


Tag 10

Geumgangsan

Mit dem Bus nach Wonsan an die Ostküste. Museumsbesuch in Wonsan. Anschließend Besuch einer Fischfarm, dort unser Picknick-Lunch. Weiter zum Wasserfall von Ullim.


Tag 11

Wonsan

Ausflug zum Geumgangsan-Gebirge. Picknick-Lunch am landschaftlich reizvollen Sijung-See. Nachmittags Besuch einer Farm der Chonsam-Kooperative und des Songdowon Children-Camp.


Tag 12

Pjönjang

Rückfahrt nach Pjönjang. Unterwegs Besuch des Königsgrabs von Tongmyong, Gründer der Kogoryo-Dynastie. Abschiedsabendessen mit lokalen Spezialitäten.


Tag 13

Pjönjang - Peking - Frankfurt / 20 Tage Tour: Pjönjang - Peking - Seoul

Morgens Flug Pjönjang - Peking, nachmittags Weiterflug nach Frankfurt mit Ankunft am Abend.

20 Tage Tour:
Morgens Flug Pjönjang - Peking, nachmittags Weiterflug nach Seoul mit Ankunft am Abend.


Tag 14

Seoul

Morgens eine Stadtrundfahrt in Seoul: Gyeongbok-Palast, National Folk-Museum und South Gate-Markt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung in der Hauptstadt und dem Herzen des Landes.


Tag 16

Gyeongju

Besichtigung des "Athen" Koreas, dabei herausragend der schönste Tempel des Landes, der Bulguksa-Tempel und die Steingrotte Seokguram. Außerdem das Gyeongju National-Museum, das Cheomseongdae-Observatorium, Grab des "himmlischen Pferdes" im Tumuli-Park und der Anapji-Teich.


Tag 17

Andong

Fahrt nach Andong, einem der letzten lebendigen "Überbleibsel" des alten Koreas. Andong war und ist eine Hochburg des Konfuzianismus, der das Leben der Koreaner immer noch stark beeinflusst. Das 20. Jahrhundert hat hier zwar seine Spuren hinterlassen, dennoch sind noch ein paar der alten Yangban-Häuser erhalten geblieben. Besuch der Tosansowan Konfuzius-Akademie und des Hahoe Folk-Village, ein traditionelles Dorf aus der Chosun-Dynastie.


Tag 18

Haeinsa-Tempel - Daegu

Vormittags Fahrt nach Haeinsa (ca. 2.5 Std./150 km). Besuch des wohl bedeutendsten Tempels Südkoreas, dem Haeinsa Tempel, gelegen am Mount Gayasan. Der Tempel wurde im 9. Jhd. erbaut und zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Über 80.000 Holzdruckstöcke aus dem 13. Jhd. werden hier aufbewahrt. Er ist bis heute ein Ort der Ruhe und andächtigen Stille.


Tag 19

Seoul

Zugfahrt zurück nach Seoul. Nach Ankunft Transfer in unser Hotel.


Tag 20

Rückflug - Ankunft

Morgens Transfer zum Flughafen und Rückflug als Tagesflug via Peking mit Ankunft in Frankfurt am gleichen Abend.



Anschlussprogramm
Sie wollen Ihre Reise durch ein Vor- oder Anschlussprogramm individuell verlängern? Sprechen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot.

Termine & Preise

Flug im Preis enthalten Hinweis
In den Preisen ist der Flug enthalten.
Frühbucherrabatt Frühbucherrabatt
2 % für Frühbucher mit einer Vorlaufzeit von mindestens 5 Monaten vor Abreisetermin


Termine Doppelzimmer
19.05.2022  -  31.05.2022
(13 Tage)
2.990 €
19.05.2022  -  07.06.2022
(20 Tage)
4.790 €
01.09.2022  -  13.09.2022
(13 Tage)
3.090 €
01.09.2022  -  20.09.2022
(20 Tage)
4.890 €
22.09.2022  -  04.10.2022
(13 Tage)
3.090 €
22.09.2022  -  11.10.2022
(20 Tage)
4.790 €
Aufschlag - Einzelzimmer 13-tägige Tour 590  €
Aufschlag - Einzelzimmer 20-tägige Tour 1.010  €


Anschlussprogramm
Sie wollen Ihre Reise durch ein Vor- oder Anschlussprogramm individuell verlängern? Sprechen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot.


Inklusivleistungen

  • ​Linienflüge mit AIR CHINA ab/bis Frankfurt und innerasiatische Flüge mit AIR KORYO inkl. Steuern und Gebühren
  • innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)
  • Übernachtungen in Hotels entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder
  • Reisehandbuch nach Wahl 
  • örtliche, deutsch spr. Reiseleitung

Exklusivleistungen

  • Visum: Nordkorea z. Zt.€ 130, -

Kundenbewertungen

Sie haben ein überzeugendes Programm.
Wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen für Ihre Geduld mit uns und unserer teils doch chaotischen Planung bedanken

Sonstiges

Zahlung

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 10%

Restzahlung fällig 14 Tage vor Reisebeginn.

Bis 14 Tage vor Reiseantritt kann der Reiseveranstalter vom Reisevertrag zurücktreten, wenn die in der Reiseausschreibung oder in sonstigen Unterlagen, die Vertragsinhalt geworden sind, festgelegte Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde.


Mobilität
Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.


Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des jeweiligen Veranstalters, die Sie zusammen mit dem Buchungsformular von uns erhalten. Gerne schicken wir Ihnen diese auf Anfrage auch schon vorher jederzeit zu.


Ähnliche Rundreisen

Best of Korea
Preis auf Anfrage 11 Tage

Best of Korea


Südkorea

11-tägige Reise Südkoreas mit zahlreichen Höhepunkten

Ein Land voller Kontraste: hier bunte Nachtmärkte und Neon-Welten, dort unberührte Berglandschaften in herrlichen Nationalparks, saftig-grüne Reisfelder und malerische Küstendörfer.
Mekong
ab 4.199 15 Tage

Mekong


Kambodscha Laos

15-tägige Rundreise Laos und Kambodscha

Baden unterm Wasserfall in Laos, der berühmte Tempel Angkor Wat, der heilige Kultberg Phnom Kulen, über 100 Tempel in Luang Prabang, der 4.909 Kilometer lange Mekong - magische Momente dieser...
Indonesien für Entdecker
ab 3.198 21 Tage

Indonesien für Entdecker


Indonesien

21-tägige Wanderreise in Indonesien

Die Mischung aus touristisch kaum erschlossenen Orten, spannender Kultur und atemberaubender Natur macht diese Reise zu einem unvergesslichen Urlaubserlebnis. Die spektakulären Ausblicke auf die...