AsienMongolei: Höhepunkte
Einzigartige Landschaften, Einsamkeit und eine besondere Lebensweise - in der Mongolei faszinieren die Steppen ebenso wie die Wüste Gobi und beherbergen eine exotische Kultur. Kommen Sie mit in den zweitgrößten Binnenstaat der Erde, lernen Sie die einzigartige Kultur kennen und bestaunen Sie die Vielfalt der wunderschönen Landschaften.

Rundreise - Mongolei: Höhepunkte

  Mongolei 

Highlights der Rundreise
  • ausführliche Rundreise durch die Wüste Gobi & die Steppen der Mongolei
  • Hustai- & Gurvansaikhan-Nationalpark
  • Karakorum - einstige Hauptstadt des Weltreiches von Dschingis Khan
  • Orkhon-Tal (UNESCO Weltkulturerbe)
  • Bayanzag - Fundort von Dinosaurierskeletten
  • Khongoryn Els, eine der größten und eindrucksvollsten Sanddünen der Mongolei
  • bizarre Felsformationen in Tsagaan Suvarga
  • Unterbringung in traditionellen Jurten
  • Teilnahme an einer Zeremonie der Mönche des Gandan-Klosters
  • Begegnungen mit Nomadenfamilien
  • Besuch einer sozialen Filzwerkstatt
  • Kennenlernen mongolischer Rituale & Zubereitung traditioneller Gerichte
  • Sonnenuntergang in der Wüste Gobi
  • spezielle Termine zum Naadamfest
MONGOLEI -Unberührte Natur, endlose Weite, kulturelle Schätze und beständige Ruhe. Das Land des berühmten Dschingis Khan fasziniert mit seiner Vielfältigkeit in Natur und Kultur. Von eindrucksvollen Sanddünen in der Wüste Gobi, bizarren Felsformationen, Gebirgsketten und endlosen Weiten bis hin zu dicht bewaldeten Ebenen mit einem vielseitigen Tierbestand bietet das Land für jeden etwas. Erleben Sie zudem die Gastfreundschaft der mongolischen Nomadenfamilien!

Tag 1

Anreise

Flug von Deutschland nach Ulaanbaatar.


Tag 2

Ankunft und Terelj-Nationalpark

"Tavtai morilno uu!" Ihre Reiseleitung heißt Sie herzlich willkommen! Nach einem ersten gemeinsamen Frühstück geht es gleich raus aus der Hauptstadt Ulaanbaatar rein in die Natur. Im Terelj-Park bekommen Sie einen ersten Eindruck davon, was die Mongolei landschaftlich zu bieten hat. Bei einem ca. 2-stündigen Spaziergang laufen Sie durch Edelweißfelder und entdecken weitläufige Hügel- und Felslandschaften. Eine Nacht in einem traditionell mongolischen Ger-Camp. (F/M/A)


Tag 3

Hauptstadt Ulaanbaatar

Nach dem Frühstück in der Natur geht es zurück nach Ulaanbaatar. Zunächst führt Sie Ihr Rückweg jedoch zum riesigen, imposanten Reiterstandbild des Dschingis Khan. Hier bleibt Zeit für eine erste Geschichtsstunde. Am Nachmittag starten Sie Ihre Entdeckungstour durch Ulaanbaatar. Sie besichtigen u.a. den Sukhbaatar-Platz und genießen von dem auf einem Hügel liegenden Zaisan- Denkmal den grandiosen Ausblick auf die Stadt. Vor dem traditionell mongolischen Abendessen besuchen Sie noch den Winterpalast des Bogd Khan. 1 Nacht in Ulaanbaatar. (F/A)


Tag 4

Hustai-Nationalpark

Bevor Sie sich auf den Weg in die Weite der Mongolei begeben, wird es am Morgen spirituell: Im Gandan-Kloster erfahren Sie Wissenswertes über die Entwicklung des mongolischen Buddhismus und werden Teil einer authentischen Gebetszeremonie. Gegen Mittag erreichen Sie den Hustai-Nationalpark. Bei einer Wanderung durch die Wald- und Steppenlandschaft (ca. 2-3 Std.) können Sie mongolische Wildpferde beobachten. Fast ausgestorben, wurden sie inzwischen erfolgreich wieder ausgewildert. Neben den Przewalski-Pferden sehen Sie vielleicht auch sibirische Steinböcke, Wölfe und Luchse. 1 Nacht in einem Ger-Camp. (F/P/A)


Tag 5

Gurvanbulag

Heute erwartet Sie in Gurvanbulag eine einzigartige Kombination aus mongolischen Bergen, Wäldern und wüstenähnlicher Natur. Unterwegs bekommen Sie beim Besuch der Khar-Bukh-Ruine einen Vorgeschmack auf die mongolische Vergangenheit. Den Tag lassen Sie landestypisch ausklingen: Nach einem Ausritt zu Pferde (optional) kochen und essen Sie gemeinsam mit Ihren Gastgebern die hiesige Spezialität Khorkhog. Die Nacht verbringen Sie im Ger-Camp der Nomadengemeinde. (F/P/A)


Tag 6

Karakorum

Heute steht Kultur auf dem Programm: In Karakorum wandeln Sie auf den historischen Pfaden des Dschingis Khan und besuchen das erste buddhistische Kloster der Mongolei. Im Anschluss geht es weiter zu einer Filzwerkstatt. Das Projekt wurde ins Leben gerufen, um arbeitslose und alleinerziehende Mütter zu unterstützen. 1 Nacht in Karakorum. (F/P/A)


Tag 7

Orkhon-Tal

Bevor Sie Karakorum verlassen, schlendern Sie über einen mongolischen Markt und entdecken dabei landestypische Spezialitäten. Anschließend führt Sie Ihre Reise weiter ins schöne Orkhon-Tal (UNESCO Weltkulturerbe). Hier wandern Sie ca. 1 Std. entlang des Orkhon- Flusses durch fruchtbare Felder und sanfte Hügel. Anschließend begrüßen Sie eine Nomadenfamilie auf mongolisch mit einer Schnupftabakflasche (Khöörög) und probieren das Nationalgetränk Airag. 1 Nacht in einem Ger-Camp. (F/P/A)


Tag 8

Klosterruine Ongi

Entlang des Ongi-Flusses geht es zum gleichnamigen Kloster. Die einst größte Anlage des Landes wurde in den 30er Jahren durch die Kommunisten vollständig zerstört und erst in den 90er Jahren teilweise wieder aufgebaut. Anschließend genießen Sie bei einem kleinen Spaziergang die umliegende Landschaft mit Steppen und Hügeln. 1 Nacht in einem Ger- Camp in Ongi. (F/P/A)


Tag 9

Jurassic Desert

Am Morgen fahren Sie nach Bayanzag, dem Paradies für Dinosaurier- Fans. Das "rote Ufer" ist eines der bekanntesten Orte für Fossilfunde, insbesondere von Dinosaurierskeletten. Neben der Geschichte der Riesenechsen fasziniert hier aber auch die Landschaft mit ihren rot-leuchtenden Klippen - die perfekte Kulisse, um heute Abend den Sonnenuntergang zu genießen. 1 Nacht in Bayanzag. (F/P/A)


Tag 10

Sanddüne Khongoryn

Heute setzen Sie Ihre Reise fort in Richtung Khongoryn Els, eine der größten und eindrucksvollsten Sanddünen der Mongolei. Am späten Nachmittag wandern Sie auf die höchsten Gipfel, die auch als "singende Dünen" bezeichnet werden. Der Ausblick bei Sonnenuntergang über das leuchtende Meer aus Sand wird Sie für den anstrengenden Aufstieg entschädigen. 1 Nacht in einem Ger-Camp in Khongor. (F/P/A)


Tag 11

Wanderung Geierschlucht

Entlang des Altai-Gebirges geht es am frühen Morgen in die Geierschlucht Yolyn Am. Hier wandern Sie entlang eines klaren Baches, der sich am Ende im ewigen Eis verliert. Halten Sie unterwegs die Augen offen: An den Hängen der steilen Felsen lassen sich immer wieder Adler und Steinböcke blicken. 1 Nacht in einem Ger-Camp in Khongor. (F/P/A)


Tag 12

Die "Weißen Stupa" Tsagaan Suvarga

Nach dem Frühstück fahren Sie in die Mittelgobi nach Tsagaan Suvarga. Die außergewöhnlichen Felsformationen aus Kalkstein werden aufgrund ihrer Farbe "weiße und rote Stupa" genannt. Die eindrucksvolle Landschaft, die reich an Muschelschalen und anderen Fossilien ist, erleben Sie bei einer leichten Wanderung. Die Nacht verbringen Sie in einem Ger-Camp. (F/P/A)


Tag 13

Baga Gazaryn Chuluu

Heute heißt es früh aufstehen, um den traumhaften Sonnenaufgang zu erleben. Gestärkt vom anschließen den Frühstück führt Sie Ihre Reise weiter nach Baga Gazriin Chuluu, einer imposanten Granitfelsformation. Hier sind seltene Tierarten, wie Steinböcke, Wildschafe, Murmeltiere oder Geier beheimatet. 1 Nacht in einem Ger-Camp. (F/P/A)


Tag 14

Ulaanbaatar

Die Reise führt Sie wieder zurück in die Hauptstadt. Kaufen Sie letzte Souvenirs und lassen Sie beim Abschiedsessen die Reise Revue passieren. 1 Nacht in Ulaanbaatar. (F/M/A)


Tag 15

Heimreise

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Europa. (F)



Anschlussprogramm
Sie wollen Ihre Reise durch ein Vor- oder Anschlussprogramm individuell verlängern? Sprechen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot.

Termine für diese Reise sind bereits in Arbeit. Gerne informieren wir Sie, sobald die Termine feststehen. Bitte teilen Sie uns Ihr Interesse an dieser Reise mit. Oder schauen Sie sich doch bei uns um, wir haben sicher was passendens für Sie.

Inklusivleistungen

  • Flug (Economy) mit Miat Mongolian Airlines von Frankfurt/M. (FRA) nach Ulaanbaatar (ULN) und zurück (inkl. Steuern & Gebühren).
  • Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • 2 Nächte in Hotels im Doppelzimmer (DZ) mit Bad oder Dusche/WC
  • 11 Nächte in Ger-Camps in Zweipersonenjurten mit sanitären Gemeinschaftsanlagen (WC und Dusche getrennt; an Tag 5 ist eine Einzelbelegung möglich, aber nicht garantiert)
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • deutschsprachige, örtliche Reiseleitung

Exklusivleistungen

  • Keine Versicherung im Reisepreis enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Sonstiges

Zahlung

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%

Restzahlung fällig 21 Tage vor Reisebeginn.

Wenn die in einer Reiseausschreibung festgelegte Mindestteilnehmerzahl bei einer Reise nicht erreicht wird, können wir bis spätestens zum 21. Tag vor Reiseantritt vom Reisevertrag zurücktreten. Sie können die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen anderen Reise verlangen, wenn wir in der Lage sind, eine solche Reise ohne Mehrpreis anzubieten. Diese Erklärung müssen Sie unverzüglich uns gegenüber abgeben. Soweit dies nicht geschieht, erhalten Sie den Reisepreis unverzüglich zurück.


Mobilität
Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.


Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des Veranstalters SKR, die Sie zusammen mit dem Buchungsformular von uns erhalten. Gerne schicken wir Ihnen diese auf Anfrage auch schon vorher jederzeit zu.


Ähnliche Rundreisen

Gobi
ab 3.090 15 Tage

Gobi


Mongolei

15-tägige Rundreise in der Mongolei

Diese Reise führt Sie in ein wenig bekanntes Land mit einer unglaublichen Weite. Sie erhalten Einblick in das Leben der Nomaden, besuchen Klöster, die Wüste Gobi und leben in Jurten-Camps.
Unterwegs im Land des blauen Himmels
ab 3.098 18 Tage

Unterwegs im Land des blauen Himmels


Mongolei

18-tägige Wanderreise in der Mongolei

Mongolei, das Reich der reitenden Krieger. Mit modernen Allradfahrzeugen können wir ganz tief in diese Welt eintauchen. Dort finden wir eine tausende von Jahre alte Nomadenkultur, die bis in die...
Indiens Perle Rajasthan
ab 2.498 21 Tage

Indiens Perle Rajasthan


Indien

21-tägige Wanderreise in Indien

Auf dieser Reise besuchen Sie die Maharadscha-Städte Jaipur, Jodhpur oder Udaipur, suchen Tiger im Ranthambore-Nationalpark, erleben die Wüste Thar vom Kamelrücken aus und besuchen Taj Mahal. Eine...