AsienVom kulturellen Dreieck zur Ostküste
Diese Reise lädt Sie ein die Ursprünglichkeit der "Perle des indischen Ozeans" von der Seite der aufgehenden Sonne aus zu genießen. Die schönsten Küstenabschnitte und Strände finden Sie an Sri Lankas wenig bereister Ostküste.

Rundreise - Vom kulturellen Dreieck zur Ostküste

  Sri Lanka 

Highlights der Rundreise
  • Faszinierende Zugfahrt im malerischen Hochland
  • Wanderung in den Horton-Plains (UNESCO) und Sigiriya
  • Buddhistische Heiligtümer: Anuradhapura, Dambulla und Kandy (UNESCO)
  • Drei Nächte an Traumstränden der Ostküste
  • In Colombo per Tuk-Tuk zum Abendessen
Wussten Sie, dass es sich lohnt den Inselstaat auch in den Sommermonaten zu besuchen? Die Monate Mai bis September gelten für das Zentrum und die Ostküste Sri Lankas als ideale Reisezeit. Buddhas Lächeln und Zeugnisse einer Hochkultur Sie bestaunen die überlebensgroßen Buddha-Figuren in den Höhlen von Dambulla (UNESCO-Weltkulturerbe), pilgern zum buddhistischen Heiligtum Anuradhapura (UNESCO-Weltkulturerbe) und erleben bei einer religiösen Andacht im Zahntempel von Kandy (UNESCO-Weltkulturerbe) eine Zeremonie, welche von Trommelklängen begleitet wird. Ein grandioses Panorama erwartet Sie auf der Felsenfestung in Sigiriya (UNESCO-Weltkulturerbe) in den frühen Morgenstunden. Strandparadies mit bunter Unterwasserwelt Mit Erreichen der Ostküste werden Sie vom Charme kolonialer Architektur, von leuchtenden Korallengärten und der Schönheit einzelner Küstenabschnitte verzaubert. Von Palmen gesäumte Strände laden zum Entspannen und kristallblaues Wasser zum Schnorcheln und Baden ein. Die Perle des Indischen Ozeans erleben und genießen Die vielfältige Flora und Fauna Sri Lankas wird Sie besonders auf Pirschfahrten im Minneriya- und Gal-Oya-Nationalpark beeindrucken. Auf zwei Wanderungen erleben Sie den gemächlichen Alltag in kleinen Dörfern und erreichen das legendäre "Ende der Welt" in den Horton-Plains (UNESCO-Weltnaturerbe). Natürlich darf eine Fahrt im Hochland auf der wohl schönsten Zugstrecke Sri Lankas genauso wenig fehlen, wie ein gemeinsamer Kochabend, bei dem Sie in die Geheimnisse der ceylonesischen Küche eingeweiht werden.

Tag 1

Anreise

Flug nach Colombo.


Tag 2

Colombo - Sigiriya

Ankunft in Sri Lanka und Empfang am Flughafen Colombo. Ein Transfer bringt Sie in die Region um Sigiriya. Kanäle und unzählige Seen sind charakteristisch für dieses Gebiet. Am Nachmittag Besichtigung der Höhlentempel von Dambulla (UNESCO-Weltkulturerbe). Gemeinsames Willkommensessen am Abend. Übernachtung im Hotel The Kassapa Lion‘s Rock. (Fahrzeit ca. 3, 5-4h, 135 km).


Tag 3

Anuradhapura und Mihintale

Als einer der beeindruckendsten Orte der Insel gilt die erste Königsresidenz Sri Lankas - Anuradhapura (UNESCO-Weltkulturerbe). Während eines Tagesausflugs erleben Sie mehr als 1300 Jahre alte Geschichte und suchen wie zahlreiche Pilger den heiligen Bodhibaum auf. Ein faszinierendes Rundumpanorama und Buddha-Statuen bestaunen Sie anschließend auf dem Bergzug Mihintale. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrzeit ca. 3h, 140 km).


Tag 4

Entdeckungen am Löwenfelsen und Safari

In den kühlen Morgenstunden beginnend, unternehmen Sie eine Wanderung ganz in der Nähe des Löwenfelsens. Kleinen Pfaden folgend, werden Sie immer wieder einen anderen Blick auf den faszinierenden Inselberg genießen. Nach einer Erfrischungspause im Hotel gehen Sie am Nachmittag auf Safari - je nach Aufenthaltsort der Elefanten besuchen Sie den Minneriya-, den Kaudulla-Nationalpark oder den Hurulu Eco Park. Besonders in den Sommermonaten finden sich in dieser Region große Elefantenherden zusammen, um die wenigen Wasserquellen aufzusuchen. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrzeit ca. 1h, Gehzeit ca. 2, 5-3h, 12 km).


Tag 5

Sigiriya/Dambulla - Trincomalee

Noch in der Morgendämmerung startend, steht der Besuch des Sigiriya-Löwenfelsens selbst auf dem Programm. Vorbei an den Königlichen Gärten und den Wolkenmädchen, den berühmten Felsmalereien, erwarten Sie auf dem Plateau die älteste existierende Palastanlage Sri Lankas und ein beeindruckendes Landschaftspanorama. Anschließend setzen Sie Ihre Reise an die Ostküste des Landes fort. Trincomalee, die Hauptstadt der Ostprovinz Sri Lankas, empfängt Sie mit weiten Stränden und azurblauem Wasser. Übernachtung im Hotel The Anantamaa Beach Resort. (Fahrzeit ca. 2, 5h, 100 km).


Tag 6

Trincomalee - Zeit am Strand und Besichtigung

Am Vormittag empfiehlt es sich an einem optionalen Bootsausflug zum Pigeon-Island-Meeresschutzgebiet teilzunehmen (vorab zu buchen). Hier können Sie die wunderbare Unterwasserwelt beim Schnorcheln bestaunen. Am Nachmittag besichtigen Sie Trincomalee. Sie besuchen das Dutch Fort und den Hindu-Tempel Koneswaram, welcher auf einer Klippe thront. Von hier genießen Sie den Ausblick über den smaragdgrünen Ozean. Übernachtung wie am Vortag.


Tag 7

Trincomalee - Passikudah

Am Vormittag fahren Sie entlang traumhafter Lagunen und kleiner Dörfer nach Passikudah. Beim Besuch eines Fischerdorfes erfahren Sie, wie der gesalzene und sonnengetrocknete Fisch zubereitet wird. Diese Art der Konservierung schafft Vorräte an hochwertiger Nahrung. Den Nachmittag entspannen Sie im Strandresort. Zum Sonnenuntergang haben Sie Gelegenheit, an einer Yoga-Stunde teilzunehmen. Übernachtung im Hotel Marina Beach. (Fahrzeit ca. 3h, 125 km).


Tag 8

Passikudah - Ampara - Gal-Oya-Nationalpark

Weiterfahrt zum Gal-Oya-Nationalpark. Der traumhaft schöne Nationalpark beeindruckt besonders durch seinen großen Stausee und seine unberührte Natur. Gleich nach dem Check-in im Hotel in Ampara begeben Sie sich auf Safari und das mit dem Boot. Halten Sie die Augen offen - vielleicht können Sie einen Elefanten beim Schwimmen beobachten. Übernachtung im einfachen Hotel The Monty. (Fahrzeit ca. 3h, 125 km).


Tag 9

Ampara - Bandarawela

Sie setzen Ihre Reise in das Hochland Sri Lankas fort. In Bandarawela angekommen, besuchen Sie mit einem Hotelkoch den hiesigen Markt. Mit frischen Zutaten im Gepäck, bereiten Sie am Abend gemeinsam das im ganzen Land beliebte "Reis und Curry" zu. Guten Appetit! Übernachtung im Hotel The Bandarawela. (Fahrzeit ca. 4, 5h, 155 km).


Tag 10

Badulla - Bandarawela - Nuwara Eliya

Nach einem zeitigen Frühstück geht es zum Bahnhof von Bandarawela. Sie erwartet eine Fahrt entlang der schönsten Zugstrecke Sri Lankas. Der Zug schlängelt sich durch den nebelverhangenen Dschungel, welcher den Horton-Plains-Nationalpark (UNESCO-Weltnaturerbe) umgibt (Zugfahrt ca. 2h). In Nuwara Eliya besuchen Sie eine Teefabrik und erfahren alles über die Herstellungsweise des berühmten Ceylon-Tees. Übernachtung im Hotel The Daffodils. (Fahrzeit ca. 1h, 30 km).


Tag 11

Nuwara Eliya - Horton-Plains-Nationalpark - Kandy

Früh am Morgen, mit dem Frühstück im Gepäck, fahren Sie im Geländewagen zum Horton-Plains-Nationalpark (UNESCO-Weltnaturerbe). Zu Fuß wandern Sie durch weites Grasland und charakteristische Nebelwälder bis ans "Ende der Welt" - einem spektakulären Steilabhang, welcher Ihnen bei klarer Sicht einen Blick bis zur Küste ermöglicht. Anschließend Fahrt in die alte Königsstadt Kandy (UNESCO-Weltkulturerbe), wo Sie eine Aufführung der traditionellen Kandy-Tänze besuchen. Übernachtung im Hotel The Casamara. (Gehzeit ca. 3, 5h, 100 m↑↓, 9 km, Fahrzeit ca. 5h, 135 km).


Tag 12

Kandy - Tempelbesuch und Freizeit

Staunen Sie am Morgen über die eindrucksvolle Stimmung bei der Puja (buddhistische Zeremonie) im heiligen Zahntempel. Anschließend steht Ihnen der Tag für eigene Erkundungen in einem der schönsten Orte Sri Lankas zur freien Verfügung. Gern gibt Ihnen Ihr Reiseleiter Tipps. Übernachtung wie am Vortag.


Tag 13

Kandy - Colombo

Fahrt in die Metropole Colombo. Während einer Rundfahrt erhalten Sie einen kurzen Eindruck von den unterschiedlichen Facetten der Stadt. Zum gemeinsamen Abendessen reisen Sie landestypisch im Tuk-Tuk (Autorikscha). Je nach Abflugzeit erfolgt der Transfer zum nahegelegenen Flughafen spät am Abend oder am folgenden Morgen. Übernachtung im Hotel The Fairway. (Fahrzeit ca. 4, 5h, 125 km).


Tag 14

Abreise

Rückflug nach Deutschland.



Anschlussprogramm
Sie wollen Ihre Reise durch ein Vor- oder Anschlussprogramm individuell verlängern? Sprechen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot.

Termine für diese Reise sind bereits in Arbeit. Gerne informieren wir Sie, sobald die Termine feststehen. Bitte teilen Sie uns Ihr Interesse an dieser Reise mit. Oder schauen Sie sich doch bei uns um, wir haben sicher was passendens für Sie.

Inklusivleistungen

  • Linienflug ab/an Frankfurt nach Colombo und zurück mit Qatar Airways oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Safarifahrt im Minneriya-, Kaudulla-Nationalpark oder Hurulu Eco Park im Geländewagen
  • Safari-Bootsfahrt im Gal-Oya-Nationalpark
  • Zugfahrt Bandarawela - Nuwara Eliya
  • Tuk-Tuk-Fahrt in Colombo
  • alle Eintritte und Nationalparkgebühren laut Programm
  • Reiseliteratur
  • 12 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 11×F, 10×A

Exklusivleistungen

nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum (ca. 35 US$); optionale Ausflüge; evtl. Foto- und Videogenehmigungen in Museen und Monumenten; Trinkgelder; Persönliches

Kundenbewertungen

Ihnen selbst möchte ich für die gute Betreuung in der Planungsphase danken.
Besten Dank nochmals an Sie: Ihre Reise-Ausarbeitung, Ihre Landeskenntnisse und die Wahl Ihrer Partner kann man gut weiterempfehlen. 
Für diese Reiseplanung vergeben wir gerne zehn von zehn Punkten! 

Sonstiges

Zahlung

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 10%

Restzahlung fällig 21 Tage vor Reisebeginn.

Der Reiseveranstalter kann von der Reise bis zum 21. Tag vor Reisebeginn zurücktreten, wenn die in der Reiseausschreibung konkret angegebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.


Mobilität
Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.


Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des jeweiligen Veranstalters, die Sie zusammen mit dem Buchungsformular von uns erhalten. Gerne schicken wir Ihnen diese auf Anfrage auch schon vorher jederzeit zu.


Ähnliche Rundreisen

Japans Höhepunkte aktiv erleben
ab 3.955 0 Tage

Japans Höhepunkte aktiv erleben


Japan

13-tägige Wanderreise in Japan

Seien Sie willkommen im „Land der aufgehenden Sonne“! Sie erleben Japan zu Fuß, mit dem Rad und mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Besondere Highlights sind die Kirschblüte im Frühjahr, eine...
Madhya Pradesh - Das Herz Indiens
Preis auf Anfrage 17 Tage

Madhya Pradesh - Das Herz Indiens


Indien

17-tägige Erlebnisreise ins ursprüngliche Indien

Delhi - Gwalior - Orcha - Khajuraho - Chanderi - Orcha - Jhansi - Bhopal - Sanchi - Ujjain - Indore - Mandu - Maheshwar - Omkareshwar - Burhanpur - Ajanta Caves - Aurangabad - Mumbai