AsienNepal - Everest Panorama Trek
Das Everst- oder auch Solo-Khumbu-Gebiet zählt nicht zu Unrecht zu den beliebtesten Trekkingregionen Nepals.

Rundreise - Nepal - Everest Panorama Trek

  Nepal 

Highlights der Rundreise
  • ​Trekke im Bann des Everest
  • GenießeSpiritualität und Klosterkunst
  • Bestaune die Himalayariesen
Das Everst- oder auch Solo-Khumbu-Gebiet zählt nicht zu Unrecht zu den beliebtesten Trekkingregionen Nepals. Nach und nach eröffnen sich Blicke auf die Eisriesen der Himalayaberge, die alle von einem überragt werden: vom majestätischen Mount Everest. Wir wandern auf uralten Handelspfaden entlang rauschender Flüsse vor einer beeindruckenden Kulisse mächtiger schnee- und eisbedeckter Gipfel. Der Weg führt uns vorbei an Klöstern, Gebetsmühlen, Chörten und Manimauern, wo die starke Gläubigkeit der Bevölkerung deutlich wird.

Tag 1

Flug nach Nepal

Am Abend Flug nach Istanbul und Anschlussflug nach Kathmandu.


Tag 2

Ankunft in Kathmandu

Zu Mittag Ankunft in Kathmandu, Transfer nach Bhaktapur. Am Nachmittag besuchen wir die faszinierende ehemalige Königsstadt. In der Altstadt von Bhaktapur können wir zahlreiche Tempel bestaunen, beeindruckende Zeugnisse nepalesischer Holzschnitzkunst.


Tag 3

Königsstadt Bhaktapur

Besichtigung der Königsstadt Bhaktapur, die mit ihren beeindruckenden Tempeln und unvergleichlichen Zeugnissen nepalesischer Holzarchitektur zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Am Nachmittag kurze Wanderung im lieblichen Kathmandutal nach Changunarayan.


Tag 4

Flug nach Luka

Am frühen Morgen Fahrt zum Flughafen Kathmandu und Sichtflug nach Lukla (2.800 m). An klaren Tagen ist die Sicht auf die Bergwelt atemberaubend. Von Lukla steigen wir zum Kusum-Fluss ab und wandern durch ein üppig grünes Tal entlang des Dudh Kosi bis Phakding (2.610 m). Immer wieder kommen wir an Chörten (=tibetisches Wort für Stupa), Manimauern und Gebetsmühlen vorbei, welche die tiefe Religiosität der hier lebenden Bevölkerung bewusst machen.


Tag 5

Aufstieg nach Namche Bazar

In sanftem Auf und Ab wandern wir weiter entlang des Dudh Kosi und passieren bei Jorsale den Eingang zum Everest-Nationalpark. Bei klarem Wetter können wir eine traumhafte Aussicht auf die Siebentausender Kusum Kangaru und Thamserku genießen. Danach geht es durch Pinienwälder bergauf. Langsam tauchen wir ein in die Gebirgswelt des Himalaya, bis sich der erste ehrfürchtige Blick auf den Mount Everest bietet. Nach und nach rücken auch weitere Himalayariesen ins Blickfeld, bis wir schließlich Namche Bazar (3.450 m), den Hauptort der Solo-Khumbu-Region, erreichen.


Tag 6

Akklamationstag

Morgens kurzer Aufstieg auf eine Anhöhe. Bei schönem Wetter Blick auf den Mt. Everest im Licht der aufgehenden Sonne. Tag zur freien Verfügung in diesem quirligen Bergsteigerdorf. Möglichkeit zu einer Tageswanderung nach Khumjung. Nach der Besichtigung des Klosters in Namche Bazar geht es steil hinauf bis Syangboche (3.720 m), wo es die höchste Flugpiste Nepals gibt. Hier hat Sir Edmund Hillary nach der Everest-Erstbesteigung die erste Schule dieser Region gebaut. Es war auch das Lieblingsdorf von Hillary. Anschließend Abstieg nach Namche Bazar.


Tag 7

Das Kloster von Tengboche

Wir wandern weiter taleinwärts, der Weg führt bergab bis Sanasa, bevor wir steil ins Flusstal des Dudh Khosi bis Phunki Thenka (3.350 m) absteigen. Wir überqueren den Fluss auf einer für die Region so typischen Hängebrücke und steigen wieder steil bergauf, bis wir auf einem Sattel das herrliche gelegene Kloster Tengboche (3.860 m) erreichen. Mit etwas Glück können wir in dem berühmten Kloster eine Gebetszeremonie der Mönche miterleben, ein berührendes Erlebnis. Danach geht es kurz steil bergab bis Deboche.


Tag 8

Über den Panoramaweg nach Namche

Abstieg zum Fluss und wieder steil hinauf auf die andere Talseite. Von hier über den Panoramaweg weiter nach Namche, immer wieder ergeben sich herrliche Ausblicke auf die schneebedeckten Himalayaberge.


Tag 10

Flug nach Kathmandu

Morgens Flug nach Kathmandu, Transfer ins Hotel. Zeit zur freien Verfügung, um die Annehmlichkeiten der Zivilisation zu genießen.


Tag 11

Ein Tag in Kathmandu

Tag zur freien Verfügung. Wer möchte kann (optional, € 50 pro Person) an einer Stadtrundfahrt teilnehmen, bei der wir die wichtigsten Heiligtümer und Plätze der Metropole besuchen.



Anschlussprogramm
Sie wollen Ihre Reise durch ein Vor- oder Anschlussprogramm individuell verlängern? Sprechen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot.

Termine für diese Reise sind bereits in Arbeit. Gerne informieren wir Sie, sobald die Termine feststehen. Bitte teilen Sie uns Ihr Interesse an dieser Reise mit. Oder schauen Sie sich doch bei uns um, wir haben sicher was passendens für Sie.

Inklusivleistungen

  • ​Linienflug (Economy) mit Turkish Airlines von Frankfurt über Istanbul nach Kathmandu und zurück
  • Inlandsflug Kathmandu - Lukla und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 4 Nächte in 3-Sterne Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 6 Nächte in einfachen Lodges, Doppelzimmer, Gemeinschaftsdusche -und WC
  • Transfers in landesüblichen Bussen
  • Begleitmannschaft inklusive Träger während des Treks
  • Trekkingpermit
  • Nationalparkgebühr
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • 10x Frühstück, 6x Mittagessen, 6x Abendessen
  • Führung und Betreuung durch lokalen, Deutsch sprechenden Trekkingführer
  • Tourenbuch
  • CO2-Kompensation aller Reise-Emissionen

Sonstiges

Zahlung

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%

Restzahlung fällig 20 Tage vor Reisebeginn.

Impfung

  • ab dem 01.12.21 gilt die 2G Regel

Mobilität
Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.


Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des jeweiligen Veranstalters, die Sie zusammen mit dem Buchungsformular von uns erhalten. Gerne schicken wir Ihnen diese auf Anfrage auch schon vorher jederzeit zu.


Ähnliche Rundreisen

Hindu-Götter und Kokospalmen Top-Angebot
ab 2.360 15 Tage

Hindu-Götter und Kokospalmen


Indien

15-tägige Rundreise Südindien mit kulturellen Schätzen und tropischer Natur

Erleben Sie die überaus lebendige und farbenfrohe Kultur Südindiens, besuchen die exotischen Backwaters, erkunden das Periyar-Wildschutzgebiet und erhalten Einblicke in die südindische Kochkunst....
Panoramablicke am Annapurna & Everest
Preis auf Anfrage 16 Tage

Panoramablicke am Annapurna & Everest


Nepal

16-tägige Trekkingreise in Nepal

Eine Trekkingreise durch Regionen des Annapurna-Gebiets, die vom Tourismus noch relativ unberührt ist, und das Everest-Gebiet, aber auf einsamen Pfaden. Erleben Sie die Herzlichkeit und...
Schätze des Archipels
Preis auf Anfrage 16 Tage

Schätze des Archipels


Indonesien

16 Tage die Vorzüge der Insel der Götter genießen und die Naturwunder Javas entdecken

Bali und Java bilden das Herz des indonesischen Archipels und versprechen fernöstliche Exotik, eine tiefgreifende Spiritualität und atemberaubende Naturlandschaften. Bereisen Sie mit uns zwei...