AsienBhutan: Im Land des Donnerdrachens
In Bhutan hat das Glück oberste Priorität. Entdecken Sie mit uns den kleinen Staat im Himalaya und tauchen Sie ein in dortige Traditionen und Lebensweisen.

Rundreise - Bhutan: Im Land des Donnerdrachens

  Bhutan 

Highlights der Rundreise
  • die schönsten Klöster & Schreine, u.a. das Bergkloster "Tigernest"
  • der Besuch eines Klosterfestes
  • Bhutans Panoramaberglandschaft des östlichen Himalaya
  • Tradition, Brauchtum & Gastfreundschaft
  • bhutanische, deutschsprachige Reiseleitung
  • zu verschiedenen Terminen die schönsten Klosterfeste mit Maskentänzen erleben
  • intensive Begegnung mit Land & Leuten, z.B. in einer Schule, auf Märkten oder in einer Käserei/Molkerei
  • Besuch einer bhutanischen Bauern familie
Vor der Kulisse der atemberaubenden Landschaft des Himalaya-Gebirges mit seinen schneebedeckten Siebentausendern leben die liebenswerten Bewohner Bhutans in tiefer buddhistischer Religiösitat und inniger Verbundenheit zu ihrem Land so traditionsbewusst wie nirgendwo sonst. Haben Sie schon vom "Bruttonationalglück" gehört? In Bhutan hat das Glück der Bevölkerung oberste Priorität. Entdecken Sie das Königreich, das eines der letzten, geheimnisvollen Paradiese auf der touristischen Landkarte ist!

Tag 1

Flug nach Indien

Sie fliegen mit Air India über Nacht von Frankfurt/M. nach Kalkutta.


Tag 2

Kalkutta

Nach Ihrer Ankunft Transfer zu Ihrem zentral gelegenen Hotel am Maidan-Park.Von dort aus können Sie auf eigene Faust die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie das Victoria Memorial zu Fuß erkunden, bevor Sie sich am Abend zum gemeinsamen Abendessen treffen.1 Nacht in Kalkutta. (A)


Tag 3

Einreise in das Land des Donnerdrachens

Ihre Reiseleitung empfängt Sie am Flughafen in Paro. Mit ihr begeben Sie sich gemeinsam auf die Weiterfahrt nach Thimphu. Erkunden Sie die wohl ungewöhnlichste Hauptstadt der Welt: Eine Kleinstadt auf 2.350 m Höhe ohne Ampeln, ohne Bahnstationen, ohne Hochhäuser, aber Häuserfassaden wie aus einem Bilderbuch. 2 Nächte in Thimphu. (F/M/A)


Tag 4

Thimphu

Starten Sie den Tag mit einem Bummel über den Wochenmarkt, auf dem Bergbauern an bunten Ständen ihre Waren anpreisen.Anschließend besuchen Sie die "School of Traditional Arts", in der Schüler die traditionellen Maltechniken Bhutans erlernen. Mit ein wenig Glück können Sie ein Bogenschieß-Training beobachten, Nationalsport Bhutans. An der Gedächtnis-Chorte und am Changangkha-Tempel beobachten Sie, wie die Einheimischen leise Mantras murmelnd den Tempel mit Gebetsketten umrunden und die Gebetsmühlen in Bewegung setzen. Am Nachmittag besichtigen Sie den eindrucksvollen Tashichho Dzong, in dem sich der königliche Thronraum befindet. Einen Einblick in das ländliche Leben und die faszinierende Webkunst er halten Sie im Volkskunde- und Textilmuseum. (F/M/A)


Tag 5

Über den Dochu La Pass nach Punakha

Nach dem Frühstück fahren Sie auf kurvenreicher Straße zum faszinierenden Gebirgspass Dochu Laauf einer Höhe von 3.088 m. 108 kleine Chorten sowie unzählige bunte Gebetsfahnen, die im Wind flattern, markieren den hohen Bergpass.Genießen Sie an klaren Tagen eine atemberaubende Sicht auf die Eisriesen des östlichen Himalaya!Auf Ihrer Weiterfahrt überwinden Sie einen Höhenunterschied von fast 1.800 m. Das fruchtbare Punakha-Tal mit seinem milden Klima wird von dem beeindruckenden Dzong dominiert, der malerisch auf einer Landzunge am Zusammenfluss des Mo Chu und Po Chu thront. 1 Nacht in Punakha. (F/M/A)


Tag 6

Trongsa

Frühmorgens brechen Sie auf, um über den Pelela-Pass (3.100 m) nach Trongsazu fahren. Schon aus der Entfernung erblickt man die spektakuläre Klosterburg, den Trongsa Dzong. Der grandiose Dzong ist der Stammsitz der königlichen Familie. Schlendern Sie durch die beeindruckende Festung, durch ein Labyrinth aus Tempeln, Innenhöfen und Korridoren, und bewundern Sie die Pracht dieses Architekturmeisterwerkes.Sie besichtigen auch den Ta Dzong, der ein interessantes Museum mit persönlichen Gegenständen des Königspaares beherbergt.Über eine spektakuläre, kurvenreiche Straße fahren Sie über den Yuthong La-Pass (3.400 m)zu den wunderschönen Tälern von Bumthang. 2 Nächte dort. (F/M/A)


Tag 7

Bumthang - spirituelle Hochburg

Das bezaubernde Bumthang-Tal umfasst vier schöne Bergtäler. Bis heute ist in der Region eine tiefe Religiosität verwurzelt, die ihren Ausdruck in vielen Klöstern und Tempeln findet. Besuchen Sie u.a. die größte Klosterburg Bhutans, den Jakar Dzong, das Kloster Kurjey, einen der heiligsten Orte Bhutans, sowie das wunderschöne Kloster Jampa. Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung besichtigen Sie auch eine bedeutende Wallfahrtsstätte des Landes: Membar Tsho - der "brennende See". Ein Besuch bei einer Käsefabrik und Molkerei rundet den ereignisreichen Tag ab. (F/M/A)


Tag 8

Chimi Lhakhang

Auf Ihrem Weg nach Punakha unternehmen Sie heute einen kurzen, leichten Spaziergang, vorbei an terrassenförmig angelegten Reisfeldern, zum schönen Fruchtbarkeitstempel Chimi Lhakhang. Dieser wurde im1 5. Jh. zu Ehren des Drukpa Kinley erbaut, den man aufgrund seiner unorthodoxen Art, den Buddhismus zu lehren, auch den "göttlichen Verrückten" nannte. 1 Nacht in Punakha. (F/M/A)


Tag 9

Paro

Sie fahren zurück nach Paro und erkunden dort den mächtigen, gleichnamigen Dzong, eines der feinsten Beispiele bhutanischer Baukunst. Verfolgen Sie die spannende Geschichte Bhutans im Nationalmuseum und entdecken Sie eine interessante Kollektion an einheimischen Kunstarbeiten: Kostüme, religiöse Gemälde, Waffen und auch eine alte Briefmarkensammlung.Am Nachmittag kehren Sie bei einer Bauernfamilie ein und erhalten einmalige Einblicke in ihre traditionelle Lebensweise. 2 Nächte in Paro. (F/M/A)


Tag 10

"Tigernest"

Der Besuch des Taksang-Klosters ("Tigernest") ist definitiv ein Höhepunkt einer jeden Bhutan-Reise! Wie ein Adlerhorst klebt das Tigernest in der Felswand und scheint fast schwerelos über dem Tal zu schweben.Je nach Kondition und Laune entscheiden Sie, ob Sie den steilen Anstieg (ca. 3 Std., + 800 Höhenmeter)zu Fuß oder auf dem Rücken eines Pferdes bewältigen (ca. 15 US$). Am Kloster erwartet Sie eine faszinierende Anlage und beste Panoramasicht auf die umliegenden Berge. Anschließend fahren Sie zu den Ausgrabungen des einst mächtigen Drukgyel Dzong. Bei klarem Wetter eröffnet sich Ihnen ein grandioser Blick auf den 7.314 m hohen Jhomolhari, heiligster Berg des Landes.Abschluss des erlebnisreichen Tages ist Ihr Besuch des nahe gelegenen Kyichu Lhakhang, eine rder heiligsten und bedeutendsten Tempel in Bhutan aus dem 7. Jh. (F/M/A)


Tag 11

Abschied vom Königreich Bhutan

Genießen Sie Ihren Panoramaflug zurück nach Kalkutta. Dort steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung. Wer möchte, unternimmt vor Ort eine geführte Stadtrundfahrt mit deutschsprachiger Begleitung (65 € p.P. ab 2 Personen, buchbar vorab über SKR). 1 Nacht in Kalkutta. (F)


Tag 12

Ankunft in Deutschland

Am Morgen fliegen Sie von Kalkutta zurück nach Frankfurt/M.Ankunft noch am gleichen Tag. (F)



Anschlussprogramm
Kathmandu, Chitwan Nationalpark & Pokhara
Preis: ab 999 € Dauer: 7 Tage

Bleiben Sie noch länger in Asien und kombinieren Sie unseren Nepal-Baustein mit allen unseren Indien- oder Bhutan-Reisen! Vor der grandiosen Kulisse der Himalaya-Bergriesen bietet das ehemalige Königreich ein abwechslungsreiches und spannendes Reiseerlebnis. Erkunden Sie im Vor- bzw. Anschlussprogramm die landschaftliche Vielfalt des kleinen Staates, die vom subtropischen Tiefland bis hin zu den eisigen Gipfeln des Himalaya-Massivs reicht. Neben der gewaltigen Natur besticht Nepal zudem durch seine kulturelle Vielfalt: Es ist Heimat von über 60 Völkern, ein Land uralter Kulturen und gleichzeitig stets im Wandel. Buddhismus und Hinduismus werden aktiv im Alltag gelebt, Traditionen und Bräuche bunt gefeiert. Lassen Sie sich anstecken von der Lebensfreude und Herzlichkeit der Nepalesen und entdecken Sie in unserer Verlängerungsmöglichkeit die Höhepunkte Nepals in einer Woche!

Termine für diese Reise sind bereits in Arbeit. Gerne informieren wir Sie, sobald die Termine feststehen. Bitte teilen Sie uns Ihr Interesse an dieser Reise mit. Oder schauen Sie sich doch bei uns um, wir haben sicher was passendens für Sie.

Inklusivleistungen

  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 4 Gästen
  • Linienflug (Economy) mit Air India von Frankfurt/M. über Delhi nach Kalkutta und zurück (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif (S. 268). Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich.
  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn (2. Kl.), ohne Aufpreis, bitte bei Anmeldung mitbuchen.
  • Linienflug (Economy) von Kalkutta nach Paro und zurück
  • Transporte & Transfers wie beschrieben
  • Indien: 2 Nächte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Bhutan: 8 Nächte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in landestypischen, z.T. einfachen Unterkünften
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. aller Eintrittsgelder
  • ständige, deutschsprachige, örtliche Reiseleitung in Bhutan; deutsch- oder englischsprachige Assistenz in Kalkutta
  • Visum für Bhutan für deutsche Staatsangehörige

Exklusivleistungen

  • Keine Versicherungen im Reisepreis enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Visum für die Einreise nach Indien

Kundenbewertungen

Vorab schon mal vielen herzlichen Dank Ihnen und dem ganzen Team! Wir werden berichten!
Durch meine sehr guten Erfahrungen mit Ihnen habe ich auch diesmal wieder bei Ihnen gebucht.
Von den ersten Telefongesprächen mit Ihnen an fühlten wir uns wohl und waren sicher, dass wir beim richtigen Reiseveranstalter die für uns authentische Reise gebucht hatten.

Sonstiges

Zahlung

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%

Restzahlung fällig 21 Tage vor Reisebeginn.

Wenn die in einer Reiseausschreibung festgelegte Mindestteilnehmerzahl bei einer Reise nicht erreicht wird, können wir bis spätestens zum 21. Tag vor Reiseantritt vom Reisevertrag zurücktreten. Sie können die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen anderen Reise verlangen, wenn wir in der Lage sind, eine solche Reise ohne Mehrpreis anzubieten. Diese Erklärung müssen Sie unverzüglich uns gegenüber abgeben. Soweit dies nicht geschieht, erhalten Sie den Reisepreis unverzüglich zurück.


Mobilität
Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.


Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des jeweiligen Veranstalters, die Sie zusammen mit dem Buchungsformular von uns erhalten. Gerne schicken wir Ihnen diese auf Anfrage auch schon vorher jederzeit zu.


Ähnliche Rundreisen

Teeplantagen, Dzongs und Stupas
ab 3.390 16 Tage

Teeplantagen, Dzongs und Stupas


Indien Bhutan Nepal

Bereisen Sie drei Regionen am Fuße des Himalaya, die sich durch jahrhundertelange Isolation ihre buddhistischen und hinduistischen Traditionen bewahrt haben. Die sagenumwobenen Königreiche Sikkim,...